YTRAM – besser bekannt als Martin Garrix
News

Martin Garrix als YTRAM: Zweites Release ist im Anmarsch

Martin Garrix als YTRAM: Zweites Release ist im Anmarsch

Schon gewusst?

YTRAM ist nicht das einzige Alias von Martin Garrix. Unter dem Namen GRX veröffentlichte der Niederländer bis 2018 einige Tracks und zusammen mit Maejor bringt er Songs als AREA21 heraus.

Franz

Franz

stellv. Redaktionsleiter

 

M:[email protected]


2017 trat Martin Garrix erstmals unter dem Namen YTRAM auf. Im darauffolgenden Jahr folgte ein weiterer Auftritt und dann herrschte erstmal Funkstille – bis vor wenigen Wochen. Das erste offizielle Release als YTRAM stand an und nun folgt direkt das nächste: „Fire“ mit Elderbrook steht in den Startlöchern.

YTRAM & Elderbrook veröffentlichen „Fire“

Auf dem Tomorrowland 2017 trat Martin Garrix zum ersten Mal als YTRAM auf. Deepe Tunes mit ein bisschen Tech House und Electro gabs damals zu hören – ganz anders als seine Mainstage-Sets als Martin Garrix. Ein Jahr später trat er mit seinem Alter Ego ein weiteres Mal auf seiner STMPD Stage auf, doch auf Musik von YTRAM mussten wir bis dieses Jahr warten.

Vor gut sechs Wochen veröffentlichte der Niederländer seinen ersten Track als YTRAM. „Make You Mine“ heißt der und ist in Zusammenarbeit mit dem Indonesier Bleu Clair und RA entstanden. Eine deepe Tech-Nummer, die unter anderem von Dimitri Vegas & Like Mike, Fedde Le Grand und Oliver Heldens supportet wurde.

Nun steht auch schon das zweite YTRAM-Release an. „Fire“ ist mit dem Briten Elderbrook entstanden, den man spätestens seit seinem Mega-Hit „Cola“ mit CamelPhat kennen sollte. Der neue Song feierte auf dem virtuellen Tomorrowland Premiere und knüpft perfekt am ersten Track an. Euch erwarten deepe Sounds gepaart mit Elderbrooks tollen Stimme.

Via Instagram gab es schon einige kleine Teaser zu hören, wann „Fire“ aber offiziell erscheint, wurde bis jetzt noch nicht bekanntgegeben. Es wird gemunkelt, dass es schon am 4. oder spätestens am 11. September so weit sein könnte – aber sobald die Nummer draußen ist, erfahrt ihr es auf jeden Fall in unserem New Music Friday.

<svg height="50px" version="1.1" viewbox="0 0 60 60" width="50px" xmlns="https://www.w3.org/2000/svg" xmlns:xlink="https://www.w3.org/1999/xlink"><g fill="none" fill-rule="evenodd" stroke="none" stroke-width="1"><g fill="#000000" transform="translate(-511.000000, -20.000000)"><g><path d="M556.869,30.41 C554.814,30.41 553.148,32.076 553.148,34.131 C553.148,36.186 554.814,37.852 556.869,37.852 C558.924,37.852 560.59,36.186 560.59,34.131 C560.59,32.076 558.924,30.41 556.869,30.41 M541,60.657 C535.114,60.657 530.342,55.887 530.342,50 C530.342,44.114 535.114,39.342 541,39.342 C546.887,39.342 551.658,44.114 551.658,50 C551.658,55.887 546.887,60.657 541,60.657 M541,33.886 C532.1,33.886 524.886,41.1 524.886,50 C524.886,58.899 532.1,66.113 541,66.113 C549.9,66.113 557.115,58.899 557.115,50 C557.115,41.1 549.9,33.886 541,33.886 M565.378,62.101 C565.244,65.022 564.756,66.606 564.346,67.663 C563.803,69.06 563.154,70.057 562.106,71.106 C561.058,72.155 560.06,72.803 558.662,73.347 C557.607,73.757 556.021,74.244 553.102,74.378 C549.944,74.521 548.997,74.552 541,74.552 C533.003,74.552 532.056,74.521 528.898,74.378 C525.979,74.244 524.393,73.757 523.338,73.347 C521.94,72.803 520.942,72.155 519.894,71.106 C518.846,70.057 518.197,69.06 517.654,67.663 C517.244,66.606 516.755,65.022 516.623,62.101 C516.479,58.943 516.448,57.996 516.448,50 C516.448,42.003 516.479,41.056 516.623,37.899 C516.755,34.978 517.244,33.391 517.654,32.338 C518.197,30.938 518.846,29.942 519.894,28.894 C520.942,27.846 521.94,27.196 523.338,26.654 C524.393,26.244 525.979,25.756 528.898,25.623 C532.057,25.479 533.004,25.448 541,25.448 C548.997,25.448 549.943,25.479 553.102,25.623 C556.021,25.756 557.607,26.244 558.662,26.654 C560.06,27.196 561.058,27.846 562.106,28.894 C563.154,29.942 563.803,30.938 564.346,32.338 C564.756,33.391 565.244,34.978 565.378,37.899 C565.522,41.056 565.552,42.003 565.552,50 C565.552,57.996 565.522,58.943 565.378,62.101 M570.82,37.631 C570.674,34.438 570.167,32.258 569.425,30.349 C568.659,28.377 567.633,26.702 565.965,25.035 C564.297,23.368 562.623,22.342 560.652,21.575 C558.743,20.834 556.562,20.326 553.369,20.18 C550.169,20.033 549.148,20 541,20 C532.853,20 531.831,20.033 528.631,20.18 C525.438,20.326 523.257,20.834 521.349,21.575 C519.376,22.342 517.703,23.368 516.035,25.035 C514.368,26.702 513.342,28.377 512.574,30.349 C511.834,32.258 511.326,34.438 511.181,37.631 C511.035,40.831 511,41.851 511,50 C511,58.147 511.035,59.17 511.181,62.369 C511.326,65.562 511.834,67.743 512.574,69.651 C513.342,71.625 514.368,73.296 516.035,74.965 C517.703,76.634 519.376,77.658 521.349,78.425 C523.257,79.167 525.438,79.673 528.631,79.82 C531.831,79.965 532.853,80.001 541,80.001 C549.148,80.001 550.169,79.965 553.369,79.82 C556.562,79.673 558.743,79.167 560.652,78.425 C562.623,77.658 564.297,76.634 565.965,74.965 C567.633,73.296 568.659,71.625 569.425,69.651 C570.167,67.743 570.674,65.562 570.82,62.369 C570.966,59.17 571,58.147 571,50 C571,41.851 570.966,40.831 570.82,37.631"></path></g></g></g></svg>

Ein Beitrag geteilt von YTRAM (@ytramproject) am Aug 28, 2020 um 10:45 PDT

Fotocredits: Rukes

Schon gewusst?

YTRAM ist nicht das einzige Alias von Martin Garrix. Unter dem Namen GRX veröffentlichte der Niederländer bis 2018 einige Tracks und zusammen mit Maejor bringt er Songs als AREA21 heraus.

Franz

Franz

stellv. Redaktionsleiter

 

M:[email protected]


zurück
30.08.20 20:56