Exclusive

Karl Lauterbach: „Wer nicht geimpft oder getestet ist, darf nicht in den Club“

Karl Lauterbach: „Wer nicht geimpft oder getestet ist, darf nicht in den Club“

Schon gewusst?!

Wie kürzlich auf Social Media bekanntgegeben, plant das Bootshaus wieder neue „Arena Now!“-Termine in der Lanxess Arena in Köln. Hier sind im vergangenen Jahr unter Corona-konformen Bedingungen unter anderem Acts wie Don Diablo, W&W und Sefa aufgetreten. Eine coole Alternative solange wir noch nicht wieder in die Clubs können!

Jule

Jule

Autorin

 

M:[email protected]


Der Bootshaus Podcast startet mit dem SPD-Gesundheitsexperten Karl Lauterbach in die 3. Staffel. Im Gespräch mit Moderator Arian stellt sich der Epidemiologe den wichtigsten Fragen der jungen Generation und klärt über die Perspektive für Clubs und Festivals auf. Thema unter anderem: Kommt die Impfpflicht durch die Hintertür?

Lauterbach: "Öffnung von Clubs im September ist sehr realistisch"

Die aktuellen Corona-Zahlen und dementsprechenden Lockerungen lassen ganz Deutschland im Moment aufatmen. Nach monatelanger Abstinenz sind Gastronomie und Freunde treffen endlich wieder möglich. Jedoch bleibt dabei immer noch eine Frage offen: Wann und wie dürfen wir endlich wieder feiern gehen?

Die gesamte Folge mit Karl Lauterbach findest du hier:

In der ersten Folge der dritten Staffel des Bootshaus Podcast hat sich Karl Lauterbach dazu ausführlich geäußert. Er ist studierter Epidemiologe und Gesundheitsökonom sowie seit 2005 Mitglied des Bundestags. Im Rahmen der Corona-Pandemie hat sein Wissen und seine Meinung an starker Nachfrage gewonnen.

Für Lauterbach ist auf jeden Fall klar: Test oder Impfung werden in absehbarer Zukunft zur Voraussetzung, um in einen Club zu dürfen. Grund dafür ist die sehr hohe Ansteckungsgefahr.

Angesprochen auf eine damit verbundene „Impfpflicht durch die Hintertür“ meint der SPD-Politiker: „Ich kann auch nicht Auto fahren, wenn ich mich weigere den Führerschein zu machen“. Das heißt also, wenn man nicht getestet ist, dann würde man laut Lauterbach die getesteten, aber nicht geimpften Gäste in Gefahr bringen.

"Herdenimmunität ist entscheidend"

Wann genau der Startschuss zum Feiern wieder gegeben wird, sei noch nicht zu 100% absehbar. Karl Lauterbach hält jedoch das für NRW geplante Datum des 01. Septembers diesen Jahres gut möglich, sollten die Impferfolge so weitergehen und eine Herdenimmunität erzielt werden. Für letzteres müssten rund 80 Prozent der Erwachsenen geimpft sein, so der Gesundheitsexperte.

Fotocredit: Büro Karl Lauterbach

Schon gewusst?!

Wie kürzlich auf Social Media bekanntgegeben, plant das Bootshaus wieder neue „Arena Now!“-Termine in der Lanxess Arena in Köln. Hier sind im vergangenen Jahr unter Corona-konformen Bedingungen unter anderem Acts wie Don Diablo, W&W und Sefa aufgetreten. Eine coole Alternative solange wir noch nicht wieder in die Clubs können!

Jule

Jule

Autorin

 

M:[email protected]


zurück
06.06.21 13:49