Avicii
News

Für den guten Zweck: Avicii-Biographie soll 2020 erscheinen!

Für den guten Zweck: Avicii-Biographie soll 2020 erscheinen!

Wusstest du schon...!?

Was für eine schöne Geste! Kygo ist wohl einer der größten Avicii-Fans. Der verstorbene DJ war auch der Grund, warum der Norweger erst mit dem Deejaying begann. Um Avicii Respekt zu zollen, ließ sich Kygo das Logo von Avicii auf den Unterarm stechen. Wohl gemerkt: Es war sein erstes Tattoo.

Marie

Marie

Autorin

 

M:[email protected]


Als der schwedische DJ Avicii vor gut einem Jahr gestorben ist, hat das die Welt erschüttert. Die Trauer um den Tod des Mega-DJs ist bei Fans, Kollegen und vor allem bei seiner Familie immer noch groß. Das Leben des Ausnahmetalents soll nun in einer Biographie festgehalten werden. Wann sie herauskommt und wer sie verfasst, lest ihr bei uns.

Tiefe Einblicke in das Leben von Tim Bergling

Erst vor kurzem ist Aviciis Song „SOS“ zusammen mit Aloe Blacc herausgekommen – ein ganzes Album erwartet uns ebenfalls bald. Abseits wurde auf der Website des schwedischen Albert Bonniers Verlags publik gemacht, dass eine Biographie über den Weltstar verfasst wird. Laut den Angaben des Verlages soll das Werk 2020 auf den Markt kommen und von Måns Mosesson, der schon einige Preise für sein journalistisches Schaffen erhalten hat, geschrieben werden. Für den Journalist ist es eine Ehre über den "Levels"-Interpreten schreiben zu dürfen. Das Portrait solle so authentisch wie möglich sein, wie der Redakteur sagt.

„It is an incredible honor to have been given the confidence to tell the story of Tim’s life. I want to write about a musical visionary whose sense of melody made him beloved all over the world. At the same time, I want it to be an honest portrait that doesn’t shy away from the difficulties that Tim experienced, and that I believe many of his generation will recognize.“

Tim Bergling

Für den guten Zweck

Das Geld, das durch den Verkauf der Biographie eingenommen wird, kommt der Tim Bergling Foundation zu Gute. Diese bemüht sich um Menschen, die mit psychischen Problemen kämpfen.

Den Künstler Avicii mit all seinen Facetten in ein einziges Buch zu packen, scheint schier unmöglich. Dennoch wagt sich Måns Mosesson an dieses schwierige Unterfangen heran. Ob die Biographie der Ikone gerecht wird, bleibt abzuwarten. Auf das Ergebnis kann man aber definitiv gespannt sein....

Fotocredit: Rukes

Wusstest du schon...!?

Was für eine schöne Geste! Kygo ist wohl einer der größten Avicii-Fans. Der verstorbene DJ war auch der Grund, warum der Norweger erst mit dem Deejaying begann. Um Avicii Respekt zu zollen, ließ sich Kygo das Logo von Avicii auf den Unterarm stechen. Wohl gemerkt: Es war sein erstes Tattoo.

Marie

Marie

Autorin

 

M:[email protected]


zurück
25.04.19 09:55