EJ auf der Rennstrecke
News

EJ: Das ist der mysteriöse DJ der Formel E-Rennserie

EJ: Das ist der mysteriöse DJ der Formel E-Rennserie

Schon gewusst?

Die Formel E wurde im Jahr 2014 auf Initiative von Jean Todt ins Leben gerufen. In der Rennserie fahren ausschließlich Fahrzeuge mit Elektromotoren und damit sollen vor allem neue und junge Zielgruppen angesprochen werden. Im Markenkern stehen Werte wie Nachhaltigkeit, Effizienz und technologischer Fortschritt. Man möchte die Entwicklung von Elektroautos vorantreiben und somit den Klimawandel bekämpfen.

Franz

Franz

stellv. Redaktionsleiter

 

M:[email protected]


Musik spielt in der Formel E seit Anfang an eine wichtige Rolle. Der Sound der klassischen Verbrennungsmotoren fehlt. Die Macher haben sich deswegen etwas einfallen lassen. Bei jedem Rennen hören Millionen Fans den Sound von EJ, dessen Identität aber nach wie vor unbekannt ist.

EJ legt regelmäßig vor einem Millionenpublikum auf

Die Formel E erfreut sich Jahr für Jahr größerer Beliebtheit. Millionen von Zuschauern sitzen bei den Rennen vor dem Fernseher und schauen sich die umweltfreundliche Rennserie an. Seit Mitte Dezember vergangenen Jahres läuft die fünfte Saison und eine ganz besondere Person ist bei jedem Rennen mit dabei: EJ.

Er ist der DJ der Formel E und für die Musik und Soundeffekte zuständig. Die Zuschauer zu Hause und auf den Tribünen bekommen also nicht nur den futuristischen Klang der Autos zu hören, sondern auch eine coole Mischung aus Trance, Progressive House, Electro und sogar ein wenig Dubstep und Drum & Bass.

Der Soundtrack zur Formel E

Wer gerne einmal in den Genuss dieses Soundspektakels kommen möchte, kann sich die Rennen im Fernsehen anschauen. Am 16. Februar gastiert die Formel E für ihr viertes Saisonrennen zum Beispiel in Mexiko. Und selbstverständlich wird EJ dann auch wieder mit von der Partie sein.

Falls ihr aber vorher schon in den Sound des DJs reinhören möchtet, könnt ihr das mit dem kürzlich veröffentlichten Soundtrack tun. „Formula E - The Soundtrack Vol. 1“ ist eine tolle Mischung aus Progressive House und Trance und ein Muss für Musik- und Rennfans.

Fotocredits: EJ

Schon gewusst?

Die Formel E wurde im Jahr 2014 auf Initiative von Jean Todt ins Leben gerufen. In der Rennserie fahren ausschließlich Fahrzeuge mit Elektromotoren und damit sollen vor allem neue und junge Zielgruppen angesprochen werden. Im Markenkern stehen Werte wie Nachhaltigkeit, Effizienz und technologischer Fortschritt. Man möchte die Entwicklung von Elektroautos vorantreiben und somit den Klimawandel bekämpfen.

Franz

Franz

stellv. Redaktionsleiter

 

M:[email protected]


zurück
14.02.19 07:45