Cookie Monsta
News

Dubstep-Künstler Cookie Monsta ist mit 31 Jahren gestorben

Dubstep-Künstler Cookie Monsta ist mit 31 Jahren gestorben

Facts über Cookie Monsta

2010 veröffentlichte Cookie Monsta seine Debüt EP „Ginger Pubes / Blurgh!“ auf Circus Records. Seitdem war der Brite fester Bestandteil in der Dubstep-Szene. Regelmäßig spielte er auf Festivals wie dem EDC in Las Vegas oder Excisions Lost Lands Festival. Seine letzte veröffentlichte Nummer war ein Remix für Habstrakts „Show Me“.

Franz

Franz

stellv. Redaktionsleiter

 

M:[email protected]


Tony Cook, der unter seinem Künstlernamen Cookie Monsta berühmt wurde, ist im Alter von 31 Jahren unerwartet gestorben. Das meldete das Label Circus Records am Freitagabend, auf dem er in den vergangenen Jahren seine Musik veröffentlicht hat.

Fans trauern um DJ Cookie Monsta

Mit gerade einmal 31 Jahren ist Tony Cook, besser bekannt als Cookie Monsta, gestorben. Die tragische Nachricht wurde am Freitagabend veröffentlicht. Man sei am Boden zerstört und könne die Trauer kaum in Worte fassen, heißt es in dem Statement von Circus Records. All ihre Gedanken seien bei Tonys Familie und Freunden und vor allem bei Tonys Sohn Olly, das „Mini Monsta“.

Aus Respekt vor der Familie des Verstorbenen werde man sich mit weiteren Kommentaren zurückhalten, schreibt Circus Records. Über die Todesumstände ist zum derzeitigen Zeitpunkt nichts bekannt. Tonys Kollegen und Fans nutzen den Post, um sich von ihrem Freund und Idol zu verabschieden. Künstler wie Delta Heavy, Dirtyphonics, FuntCase, Kayzo, Riot Ten und viele mehr sind geschockt.

„The world will miss you Cookie, we will miss you brother.“

Unser Beileid gilt der Familie sowie allen Angehörigen und Wegbegleitern.

Fotocredits: Hana Makovcova

Facts über Cookie Monsta

2010 veröffentlichte Cookie Monsta seine Debüt EP „Ginger Pubes / Blurgh!“ auf Circus Records. Seitdem war der Brite fester Bestandteil in der Dubstep-Szene. Regelmäßig spielte er auf Festivals wie dem EDC in Las Vegas oder Excisions Lost Lands Festival. Seine letzte veröffentlichte Nummer war ein Remix für Habstrakts „Show Me“.

Franz

Franz

stellv. Redaktionsleiter

 

M:[email protected]


zurück
03.10.20 11:33