Don Diablo ist offensichtlich Tierliebhaber
News

Don Diablo - Higher: Musikvideo ist ein Muss für Tierliebhaber!

Don Diablo - Higher: Musikvideo ist ein Muss für Tierliebhaber!

Wusstest du schon?

"Future" ist streng genommen nicht das erste Album des Niederländers. 2004 erschien "2 Faced", vier Jahre später dann "Life is a Festival". Doch das aktuelle Album dürfte mit den Abstand den größten Erfolg haben. Schon jetzt sind die Meinungen der DJ-Kollegen durchwegs positiv.

Sascha

Sascha

Autor

 

M:[email protected]


Don Diablo macht sich mehr und mehr einen Namen als guter Samariter. Der niederländische DJ setzt sich seit Jahren für den Kampf gegen Krebs ein, jetzt kommt noch Engagement für Tiere und Nachhaltigkeit dazu. Der Leidenschaft für Flora und Fauna ist jetzt ein neuer Song mit Musikvideo entsprungen. Seht und hört selbst!

Don Diablo's "Higher" ist der Titelsong zum Film "Wild Amsterdam"

Über das kürzlich veröffentlichte Album "Future" von Don Diablo wurde auch bei uns intensiv berichtet. Was dabei unter den Tisch fiel: Einer der 16 Tracks wurde für einen bestimmten Grund produziert. "Higher" mit Betty Who ist die Titelmusik zum niederländischen Film "De Wilde Stad" (international: Wild Amsterdam).

In diesem Film geht es um das Tierleben in der legendären Stadt mit den Coffeeshops und dem Rotlichtmilieu. Schließlich ist Amsterdam nicht nur als Kifferparadies, sondern auch als Parkstadt bekannt. Ein schlauer, alter Kater namens "Frits" erzählt in dem Streifen die Geschichten von mehreren wilden Tieren, die in und unter der Stadt leben. Der Film erschien am 01. März in allen Kinos in Holland. 

In Zeiten der Umweltverschmutzung wird schnell vergessen, wie sehr unsere pelzigen Freunde unter diesen Umständen leiden. So ermahnt der Film den Mensch nachhaltiger zu leben, und zwar zum Wohle aller Lebewesen auf diesem Planeten. Schließlich gehört zu einem friedlichen Zusammenleben auch Rücksicht auf Andere dazu. Genau deshalb dürften Tierfreunde auch das Musikvideo lieben, in dem Don Diablo den Kater Frits unter anderem auf dem Arm hält. Putzig!

Don Diablo scheint Filmmusik zu gefallen

Mit "Higher" produziert Don Diablo nicht zum ersten Mal die Titelmusik für einen Film. Bereits zu dem 2013 erschienen Film "The New Wilderness", auf dem "Wild Amsterdam" lose basiert, lieferte der Future-House-Pionier die Titelmusik. So äußerte sich der 38-Jährige DJ und Produzent wie folgt:

"Als ich gefragt wurde, ob ich wieder die Filmmusik produzieren will, konnte ich natürlich nicht nein sagen. Als langjähriger Bürger von Amsterdam ist es für mich etwas ganz Besonderes, Teil dieses Projekts zu sein"

Wer sich die beiden Filme anschauen möchte findet unter http://dutchnaturefilms.com/ dazu mehr Infos. 

Wusstest du schon?

"Future" ist streng genommen nicht das erste Album des Niederländers. 2004 erschien "2 Faced", vier Jahre später dann "Life is a Festival". Doch das aktuelle Album dürfte mit den Abstand den größten Erfolg haben. Schon jetzt sind die Meinungen der DJ-Kollegen durchwegs positiv.

Sascha

Sascha

Autor

 

M:[email protected]


zurück
14.03.18 16:30