Skrillex
News

Dieser Pop-Diva hat Skrillex geholfen einen Track zu produzieren!

Dieser Pop-Diva hat Skrillex geholfen einen Track zu produzieren!

Wusstest du schon...!?

Obwohl Skrillex musikalisch ein echter Glücksvogel ist, musste er auch schon einige Eskapaden in seiner Karriere hinnehmen. So wurde ihm im April 2011 sein Laptop aus seinem Hotelzimmer in Italien gestohlen. Alle seine Projekte und Daten waren verschwunden. In diesem Sinne heißt es wohl: Immer an's Back-up denken!

Marie

Marie

Autorin

 

M:[email protected]


Skrillex ist einer der Producer, die sich musikalisch nicht einschränken lassen wollen. Einmal hat er seine Finger bei Justin Bieber mit im Spiel, ein anderes Mal unterstützt er Rihanna beim Producen. Nun hat der Amerikaner auch bei Mariah Careys neuem Album mitgewirkt. Wir verraten euch, welcher Song von ihm stammt!

Skrillex trifft auf Pop-Ballade!

Manchmal scheint Sonny Moore genug von Dubstep und Co. zu haben und taucht in andere musikalische Gewässer ab. So hat er bereits einigen bekannten Pop-Künstler beim Produzieren ihrer Alben und Singles unter die Arme gegriffen. Ob Justin Bieber, Camilla Cabello oder Ellie Goulding, sie alle haben schon von der Expertise des "Bangagrang"-Interpreten profitiert.

Zuletzt hat auch Mariah Carey den Amerikaner für einen ihrer Tracks engagiert. Ihre brandneue Single „The Distance“, die übrigens auch auf ihrem Album “Caution“ zu finden sein wird, wurde von dem 30-jährigen Star-DJ mitproduziert. Zudem haben auch Poo Bear und der Norweger Lido an dem Song herumgetüftelt.

Skrillex

„The Distance“ ist eine klassische Ballade, die gekonnt mit Mariah Careys und Ty Dolla $igns Vocals untermalt wird. Zusätzlich zu den gut-harmonierenden Stimmen kommen noch dezente elektronische Elemente hinzu und fertig ist der Pop-Song. Der US-Amerikaner hat somit wieder einmal sein Können als Producer unter Beweis gestellt. Was er wohl noch alles für uns in petto hat?

Credit: Rukes

Wusstest du schon...!?

Obwohl Skrillex musikalisch ein echter Glücksvogel ist, musste er auch schon einige Eskapaden in seiner Karriere hinnehmen. So wurde ihm im April 2011 sein Laptop aus seinem Hotelzimmer in Italien gestohlen. Alle seine Projekte und Daten waren verschwunden. In diesem Sinne heißt es wohl: Immer an's Back-up denken!

Marie

Marie

Autorin

 

M:[email protected]


zurück
20.10.18 14:10