Exclusive

Diese fünf DJs haben 2018 kein Lied veröffentlicht!

Diese fünf DJs haben 2018 kein Lied veröffentlicht!

Wusstest du schon?

Der Schwede Otto Knows geht nicht erst seit diesem Jahr das Produzieren neuer Tonträger etwas ruhiger an. Im Jahr 2017 hat der Skandinavier auch nur ein einziges Lied veröffentlicht. Der Track heißt "With You" und erschien im April 2017.

Nils

Nils

Autor

 

M:[email protected]


Das Kalenderjahr neigt sich so langsam dem Ende und wir können auf ein Jahr zurückblicken, in dem mal wieder eine Menge Lieder released wurden. Manche DJs sind es in diesem Jahr allerdings ruhig angegangen und haben keinen einzigen Track veröffentlicht! Wer das ist, lest ihr hier.

Porter Robinson hat 2018 kein Lied veröffentlicht

Der junge Amerikaner ist bekannt für sein Erfolgsalbum "Worlds", das er im August 2014 veröffentlicht hat. Spätestens seitdem geht es für den Musiker auch stetig bergauf und er bespielt die großen Festivalbühnen. Großen Ruhm erlangte der "Language"-Interpret außerdem durch mehrere Nebenprojekte. Ende 2016 ging der US-Amerikaner gemeinsam mit Madeon auf die sogenannte "Shelter Live Tour" und beeindruckte seine Fans mit außergewöhnlichen Visuals.

Außerdem hat der DJ erst vergangenes Jahr das Nebenprojekt Virtual Self gegründet und das kann auch der Grund sein, weshalb Porter Robinson dieses Jahr kein Lied veröffentlicht hat. Das ganze Jahr über tourte der US-Amerikaner um den Globus und legte sowohl als Porter Robinson als auch als Virtual Self auf. Da bleibt einfach kaum Zeit, neue Tonträger zu produzieren.

Madeon

Im Jahr 2015 hat der französische DJ Madeon mit seinem Album "Adventure" ein echtes Ausrufezeichen in der EDM-Szene gesetzt. Auch die Tour mit seinem gutem Freund Porter Robinson sorgte dafür, dass er noch bekannter wurde. Seitdem ist es um den Franzosen aber äußerst ruhig geworden. Sein letzter Release ist die gemeinsame Single "Shelter" mit seinem Ex-Tour Kamerad.

Das heißt natürlich nicht, dass Madeon nicht mehr im Studio arbeitet. Ganz im Gegenteil. Der "Finale"-Interpret besitzt mehrere unveröffentlichte Lieder, an denen er mit Sicherheit noch arbeitet. Noch schöner wäre es natürlich, wenn Madeon im kommenden Jahr wieder gemeinsam mit Porter Robinson auf Tour geht. Gut möglich, dass die zwei gemeinsam einen Plan aushecken. Schließlich liegt bei beiden der letzte Release schon eine halbe Ewigkeit zurück.

Tommy Trash

Lasst uns ein wenig in die Vergangenheit reisen: Wir begeben uns in die Jahre 2012 und 2013, die den Höhepunkt seiner Karriere beschreiben. Tommy Trash released in diesen Jahren mehrere Lieder – und das auf den angesagtesten Labels der Szene: Axtone, Size oder auch Protocol Recordings zählen zu seiner damaligen Heimat. Seinen größten Hit landet der Australier gemeinsam mit Sebastian Ingrosso. "Reload" kennt einfach Jeder!

Danach wird es um den DJ aber immer ruhiger. Tommy Trash ändert allmählich seinen Sound und wandert vom Progressive House in Richtung Deep House. Seitdem released der Aussie auch mehrere Lieder, bis es in seiner Produktionswerkstatt zum Stillstand kommt. 2018 hat der "Cascade"-Interpret kein Lied veröffentlicht – und gleichzeitig auch nur wenige Live-Shows gespielt.

Wir können nur hoffen, dass er im kommenden Jahr wieder seine Arbeit aufnimmt und an alte Erfolgssingles anknüpft.

Otto Knows

Der schwedische DJ und Musikproduzent Otto Knows ist bestens bekannt für seinen Welthit "Million Voices". Der Song wurde weltweit mehr als eine Million verkauft und konnte in vielen Ländern in den Charts einsteigen. Mittlerweile ist "Million Voices" fast schon ein Oldie, schließlich wurde die Single in 2012 veröffentlicht.

Ob der Schwedische Musiker jemals wieder so ein erfolgreiches Lied haben wird, bleibt abzuwarten. Dieses Jahr hat das auf jeden Fall nicht geklappt, denn Otto Knows hat kein Lied veröffentlicht. Stattdessen spielte er mehrere Live Sets. Unter anderem auf dem Tomorrowland im vergangenen Juli.

TJR

Der Name TJR ist vor allem Fans des Melbourne Bounce-Genres ein Begriff. Mittlerweile kennen aber auch viele Nicht EDM-Fans den Namen, da der US-Amerikaner schon mit mehreren Liedern in den Charts landete. Dieses Jahr gelang das dem "Bounce Genaration"-Interpreten aber nicht, denn er hat kein einziges Lied veröffentlicht.

Im März dieses Jahres veröffentlichte TJR aber immerhin eine Demo eines Liedes, die er auf seinem PC wieder gefunden hat. Der Song heißt "Feel My Bass", erschien als Free Download und ist selbstverständlich ein Lied des Bounce-Genres.

Aber wer weiß: Vielleicht findet der Nordamerikaner wieder ein paar alte Demos und erklimmt damit im nächsten Jahr die internationalen Charts.

Fotocredits: Rukes

Wusstest du schon?

Der Schwede Otto Knows geht nicht erst seit diesem Jahr das Produzieren neuer Tonträger etwas ruhiger an. Im Jahr 2017 hat der Skandinavier auch nur ein einziges Lied veröffentlicht. Der Track heißt "With You" und erschien im April 2017.

Nils

Nils

Autor

 

M:[email protected]


zurück
20.12.18 08:27