News

Die Future of Festivals lädt zum Branchentreffen nach Berlin ein

Die Future of Festivals lädt zum Branchentreffen nach Berlin ein

Future of Festivals

Key Facts

  • Das Business-Event für alle aus der Festival-Branche
  • Am 25. & 26. November 2022 in der Arena Berlin
  • Austausch, Netzwerken und Diskussionen der Themen, die die Branche beschäftigt
  • Ihr könnt sowohl vor Ort teilnehmen als auch Streaming-Pässe erwerben
  • Tickets bekommt ihr unter futureoffestivals.com/tickets
Lena Meickmann

Lena Meickmann

Assistenz der Geschäftsführung | Author

 

M:lena@djmag.de


Ende November findet die erste und einzige Festival-Netzwerkmesse Future of Festivals für alle aus der Branche bereits zum zweiten Mal in der Arena Berlin statt. Ein Branchentreffen für Veranstalter, Dienstleistende, Verbände, Führungskräfte und Auszubildende aus dem Festivalbereich.

Future of Festivals: Standortbestimmung nach dem Festivalsommer 2022 und Ausblick auf die Festival-Saison 2023

Die Future of Festivals steht vor allem für eins: den Austausch über die Zukunft der Festivalbranche. Mit mehr als 100 Speakern und rund 200 Ausstellern wird dieses Jahr besonders die Frage, wie das Comeback nach zweijähriger Zwangspause genutzt wurde, um zukünftig die Weiterentwicklung der Branche in allen Bereichen voranzutreiben, beleuchtet.

„Nach den positiven Signalen, die vom Staat ausgingen, ist es nun wichtig den Blick nach vorne zu richten und mit alle Beteiligten die Weiterentwicklung der Branche voranzutreiben, um die Branche zukunftssicher zu gestalten, zu stärken und Perspektiven für Young Professionals zu schaffen”. 

Die unterschiedlichen Themenfelder der Future of Festivals bieten für jeden Brancheninteressierten etwas. Der Bereich Konferenz bringt spannende Vorträge und Panel-Diskussionen rund um die Festivalszene mit sich. Innovationen und nachhaltige Produkte für die nächste Festival-Saison werden von den 200 Ausstellern im Messebereich präsentiert und der Campus verschafft speziell für Schüler, Studierende und Young Professionals die Chance zum Austausch und zur Vernetzung. Der letzte Bereich bekommt in diesem Jahr besondere Aufmerksamkeit, nicht zuletzt aufgrund des vorherrschenden Fachkräftemangels in der Branche.

<svg height="50px" version="1.1" viewbox="0 0 60 60" width="50px" xmlns="https://www.w3.org/2000/svg" xmlns:xlink="https://www.w3.org/1999/xlink"><g fill="none" fill-rule="evenodd" stroke="none" stroke-width="1"><g fill="#000000" transform="translate(-511.000000, -20.000000)"><g><path d="M556.869,30.41 C554.814,30.41 553.148,32.076 553.148,34.131 C553.148,36.186 554.814,37.852 556.869,37.852 C558.924,37.852 560.59,36.186 560.59,34.131 C560.59,32.076 558.924,30.41 556.869,30.41 M541,60.657 C535.114,60.657 530.342,55.887 530.342,50 C530.342,44.114 535.114,39.342 541,39.342 C546.887,39.342 551.658,44.114 551.658,50 C551.658,55.887 546.887,60.657 541,60.657 M541,33.886 C532.1,33.886 524.886,41.1 524.886,50 C524.886,58.899 532.1,66.113 541,66.113 C549.9,66.113 557.115,58.899 557.115,50 C557.115,41.1 549.9,33.886 541,33.886 M565.378,62.101 C565.244,65.022 564.756,66.606 564.346,67.663 C563.803,69.06 563.154,70.057 562.106,71.106 C561.058,72.155 560.06,72.803 558.662,73.347 C557.607,73.757 556.021,74.244 553.102,74.378 C549.944,74.521 548.997,74.552 541,74.552 C533.003,74.552 532.056,74.521 528.898,74.378 C525.979,74.244 524.393,73.757 523.338,73.347 C521.94,72.803 520.942,72.155 519.894,71.106 C518.846,70.057 518.197,69.06 517.654,67.663 C517.244,66.606 516.755,65.022 516.623,62.101 C516.479,58.943 516.448,57.996 516.448,50 C516.448,42.003 516.479,41.056 516.623,37.899 C516.755,34.978 517.244,33.391 517.654,32.338 C518.197,30.938 518.846,29.942 519.894,28.894 C520.942,27.846 521.94,27.196 523.338,26.654 C524.393,26.244 525.979,25.756 528.898,25.623 C532.057,25.479 533.004,25.448 541,25.448 C548.997,25.448 549.943,25.479 553.102,25.623 C556.021,25.756 557.607,26.244 558.662,26.654 C560.06,27.196 561.058,27.846 562.106,28.894 C563.154,29.942 563.803,30.938 564.346,32.338 C564.756,33.391 565.244,34.978 565.378,37.899 C565.522,41.056 565.552,42.003 565.552,50 C565.552,57.996 565.522,58.943 565.378,62.101 M570.82,37.631 C570.674,34.438 570.167,32.258 569.425,30.349 C568.659,28.377 567.633,26.702 565.965,25.035 C564.297,23.368 562.623,22.342 560.652,21.575 C558.743,20.834 556.562,20.326 553.369,20.18 C550.169,20.033 549.148,20 541,20 C532.853,20 531.831,20.033 528.631,20.18 C525.438,20.326 523.257,20.834 521.349,21.575 C519.376,22.342 517.703,23.368 516.035,25.035 C514.368,26.702 513.342,28.377 512.574,30.349 C511.834,32.258 511.326,34.438 511.181,37.631 C511.035,40.831 511,41.851 511,50 C511,58.147 511.035,59.17 511.181,62.369 C511.326,65.562 511.834,67.743 512.574,69.651 C513.342,71.625 514.368,73.296 516.035,74.965 C517.703,76.634 519.376,77.658 521.349,78.425 C523.257,79.167 525.438,79.673 528.631,79.82 C531.831,79.965 532.853,80.001 541,80.001 C549.148,80.001 550.169,79.965 553.369,79.82 C556.562,79.673 558.743,79.167 560.652,78.425 C562.623,77.658 564.297,76.634 565.965,74.965 C567.633,73.296 568.659,71.625 569.425,69.651 C570.167,67.743 570.674,65.562 570.82,62.369 C570.966,59.17 571,58.147 571,50 C571,41.851 570.966,40.831 570.82,37.631"></path></g></g></g></svg>

Ein Beitrag geteilt von Future Of Festivals (@future_of_festivals)

Das erwartet dich bei dem Branchentreffen

Auch wenn es für Veranstalter sowie Festivals diesen Sommer wieder losging, gibt es viele Themen, die die Branche gerade beschäftigen: Nachhaltigkeit, Personalmangel, Rezession – um nur wenige davon zu nennen. Neben diesen großen Debatten werden auch technologische Revolutionen und Weiterentwicklungen vieler Start-ups vorgestellt. Außerdem werden die Diskussionen „Geschlechtergerechtigkeit vor und hinter der Bühne“ und „Digitalisierung der Festivalabläufe“ ihren Platz im Programm finden. 

Die Future of Festivals bietet mit seinen Speakern einige hochkarätige Größen und viel Abwechslung: Neben FKP Scorpio CEO Stephan Thanscheidt werden unter anderem Cindy Rosenkranz (Bookerin und Head of Backstage beim Helene Beach Festival), Inga Jacobsen (Nachhaltigkeitsmanagerin beim Wurzel Festival) und Falco Zanini (Arbeitssicherheits-Fachmann) an den Diskussionen teilnehmen. Das Line-up verspricht definitiv eine Rundumbeleuchtung der Branche aus jeder erdenklichen Perspektive.

Zusätzlich steht bereits zum zweiten Mal die Verleihung des FOF Innovation Awards an. In diesem Jahr gibt es sogar zwei Kategorien: Unternehmen, die sich darauf konzentrieren, außergewöhnliche Projekte, Ideen, Apps und Co. für die Veranstaltungsbranche zu entwickeln und Festivals, die den Mut besitzen, einfach neue Dinge auszuprobieren. Das Voting wird ausschließlich durch die Festivalmacher und Festivalmacherinnen vor Ort bestimmt, die live per App für ihren Favoriten abstimmen können.

Tickets für das Branchentreffen 2022 bekommt ihr hier und einen kleinen Vorgeschmack bekommt ihr mit dem Rückblick des Jahres 2021.

Fotocredit: Future of Festivals 

Future of Festivals

Key Facts

  • Das Business-Event für alle aus der Festival-Branche
  • Am 25. & 26. November 2022 in der Arena Berlin
  • Austausch, Netzwerken und Diskussionen der Themen, die die Branche beschäftigt
  • Ihr könnt sowohl vor Ort teilnehmen als auch Streaming-Pässe erwerben
  • Tickets bekommt ihr unter futureoffestivals.com/tickets
Lena Meickmann

Lena Meickmann

Assistenz der Geschäftsführung | Author

 

M:lena@djmag.de


zurück
15.10.22 13:41