Die EDM-Releases der Woche | 52. KW 2023

Die EDM-Releases der Woche | 52. KW 2023

Das Musikgeschäft wird sekündlich schnelllebiger – gerade im Bereich der elektronischen Musik. Damit ihr nicht den Überblick verliert, versorgen wir euch jeden Freitag mit den neuesten EDM-Releases. Heute mit Lost Frequencies, Jerome, Harris & Ford und vielen mehr.

Die Highlights der EDM-Releases der 52. KW 2023

Lost Frequencies & Bastille – Head Down

Wir starten die letzten Releases dieses Jahres mit der neuen Nummer von Lost Frequencies. Der belgische Star-DJ hat sich mit der britischen Band Bastille zusammengetan und gemeinsam vereinen sie auf „Head Down“ ihren Sound, der sowohl die melodische und herzzerreißende Dance-Musik von Lost Frequencies als auch das akribische Songwriting und die emotionale Darbietung von Bastille enthält.

Jerome & ėmma – Status

Weiter geht’s mit Jerome und seinem neuen Song „Status“. In Zeiten von KI hat sich der Hamburger die wunderbare ėmma geschnappt, die sich als KI-Frau langsam über ihre Gefühle bewusst wird und wie ein Teenager die Probleme mit der Liebe kennenlernt. Die Stimme ist jedoch echt, nur die Figur dahinter ist Kunst.

Harris & Ford & Wolfgang Petry – Wahnsinn

Zum Schluss haben wir noch einen Track für euch, den viele schon einmal im Original gehört haben dürften: „Wahnsinn“ von Wolfgang Petry – als Hardstyle-Remake von Harris & Ford! Die Nummer ist wie gemacht für eure Silvester-Party-Playlist und dürfte auch im neuen Jahr das ein oder andere Mal auf einem Festival zu hören sein.

Hot Sauce Playlist der 52. KW 2023

Außerdem heute in unserer Hot Sauce Playlist: David Puentez und INNA mit „The Love“ sowie Tchami und Malaa mit ihrer Techno-Nummer „Barbarian“.

Calvin Harris, Nicolas Julian, Oliver Heldens, Neptunica, Le Shuuk, Sam Feldt, Neelix, Deepend, Manse, ATB und viele mehr haben ebenfalls neue Musik releast, die ihr in unserer Playlist findet.

Fotocredit: Sony Music


Franz Liesenhoff

Franz Liesenhoff