Die EDM-Releases der Woche | 41. KW 2023

Die EDM-Releases der Woche | 41. KW 2023

Das Musikgeschäft wird sekündlich schnelllebiger – gerade im Bereich der elektronischen Musik. Damit ihr nicht den Überblick verliert, versorgen wir euch jeden Freitag mit den neuesten EDM-Releases. Heute mit Mau P, James Hype, southstar und vielen mehr.

Die Highlights der EDM-Releases der 41. KW 2023

PNAU & Empire of the Sun – AEIOU [Columbia]

Milliarden von Streams und viele Chart-Hits haben die musikalischen Reisen von PNAU und Empire of the Sun in der globalen elektronischen Szene über fast zwei Jahrzehnte hinweg unvergesslich gemacht. In einem epischen musikalischen Bündnis, das die Herzen der Fans höher schlagen lässt, präsentieren sie nun stolz „AEIOU“. Dieses bahnbrechende Werk vereint die unverwechselbare, außerweltliche Stimme von Luke Steele von Empire of the Sun mit der ikonischen Dancefloor-Magie von PNAU und markiert zugleich die ersten neuen Klänge von Empire of the Sun seit stolzen sieben Jahren.

Sander van Doorn – L’Annonce Des Couleur [Spinnin’]

Weiter geht’s mit Sander van Doorn, der mit einer mehr als würdigen Hommage an die Trance-Hymne „L’Annonce Des Couleurs“ aus den späten 90ern zurück in eure Playlists kehrt. In der für den Niederländer typischen Mischung aus Techno, Progressive und House passt sein Sound perfekt zum Oldschool-Trance-Vibe. Die weiträumigen Akkorde und arpeggierten Synthies des Originals werden mit massiven Soundscapes und einem hypnotisierenden, modernen Tech-Groove kombiniert. Sander van Doorn zeigt sich mit diesem zeitlosen Song von seiner besten Seite und verbindet die Euphorie der 90er mit einem frischen Twist.

UMEK & Maddix – Hypnotizing [1605]

Zum Schluss haben wir noch die neueste Nummer von UMEK und Maddix für euch. „Hypnotizing“ vereint auf meisterhafte Weise engelsgleiche Vocals mit einer düsteren und überwältigenden Bassline, die jeden Dancefloor in Aufruhr versetzen wird und ist die erste gemeinsame Collab des Slowenen und des Niederländers.

Hot Sauce Playlist der 41. KW 2023

Außerdem heute in unserer Hot Sauce Playlist: KAAZE und Steve Aoki mit ihrem Remix für Calvin Harris’ „Desire“ sowie Robin Schulz, Rita Ora und Tiago PZK mit ihrer neuen Single „I’ll Be There“.

REZZMAU5, MEDUZA, GENESI, Fred again.., Kryder, Corey James, HIISAK, Steve Angello, Quintino, Mike Williams und viele mehr haben ebenfalls neue Musik releast, die ihr in unserer Playlist findet.

Fotocredit: Daniel Boud


Franz Liesenhoff

Franz Liesenhoff

Head of Editorial / franz@djmag.de