EDC Las Vegas
News

Der Electric Daisy Carnival in Las Vegas soll stattfinden

Der Electric Daisy Carnival in Las Vegas soll stattfinden

Schon gewusst?

Pasquale Rotella kümmert sich nicht nur um die Belange des EDC Las Vegas, sondern hat auch eine wöchentliche Radioshow am Start. Jede Woche könnt ihr bei Night Owl Radio reinhören und neben den neuesten Tracks auch exklusive Gast-Mixe hören.

Franz

Franz

stellv. Redaktionsleiter

 

M:[email protected]


Ultra Miami abgesagt, Coachella verschoben und auch die Winter-Edition vom Tomorrowland wurde gestrichen. Im Mai steht nun das nächste große EDM-Festival an: Der EDC in Las Vegas. Laut Veranstalter Pasquale Rotella soll das Event wie geplant stattfinden – Ersatztermine stehen trotzdem schon bereit.

EDC Las Vegas soll im Mai 2020 stattfinden

Viele Veranstaltungen werden zurzeit verschoben oder fallen gar ganz aus. Dabei trifft es große Festivals genauso wie auch kleinere Events. Man will damit die weitere Verbreitung des Coronavirus verhindern.

Eines der nächsten großen EDM-Festivals ist der Electric Daisy Carnival in Las Vegas. Mit mehr als 400.000 Besuchern gilt es sogar als größtes elektronisches Musikfestival der Welt. Geplant war das Event vom 15. bis zum 17. Mai 2020 und Stand jetzt soll es auch stattfinden.

„In the meantime, we are moving ahead with EDC Las Vegas in May 2020. I am in communication with local government officials who are ready for the show, and we have new health and safety protocols to implement at this year's EDC that we will announce closer to the date. I recognize this is a fluid situation and if there are any changes, I will keep you all updated with clear and accurate information.“

So sagt Pasquale Rotella in einem Statement, dass er in Gesprächen mit Verantwortlichen sei und diese bereit für die Show seien. Es gebe neue Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen, die man dieses Jahr umsetzen wolle.

Für das Beyond Wonderland hatte der Veranstalter jedoch keine guten Nachrichten zu verkünden. Das Festival, auf dem am kommenden Wochenende Künstler wie Alan Walker, Dillon Francis, Diplo oder Tiësto auftreten sollten, wird in den Juni dieses Jahres verschoben.

EDC Las Vegas: Ersatztermine stehen bereit

Am Abend des 13. März gab es dann ein weiteres Update von EDC-Gründer Pasquale Rotella. Der US-Amerikaner meldete sich via Livestream auf Instagram zu Wort und hatte weitere Neuigkeiten parat.

  • Falls der EDC in Las Vegas nicht im Mai stattfinden kann, wird er nicht abgesagt, sondern verschoben. Ticketkäufer bekommen ihr Geld zurück und Hotelkosten sollen zurückerstattet werden.
  • Künstler und Gäste sollen früh genug über eine Verschiebung informiert werden.
  • Pasquale Rotella hat schon genaue Daten im Kopf, sollte das Event verschoben werden müssen. Diese hat er aber selbstverständlich noch nicht genannt.
  • Er sprach außerdem mit dem Gouverneur von Nevada, dem Bürgermeister von Las Vegas sowie mit den Geschäftsführern der Hotels und alle wollen, dass das Festival wie geplant durchgeführt wird.
  • Der EDC Las Vegas wird stattfinden, solange man die Sicherheit garantieren kann.

Fotocredits: Insomniac

Schon gewusst?

Pasquale Rotella kümmert sich nicht nur um die Belange des EDC Las Vegas, sondern hat auch eine wöchentliche Radioshow am Start. Jede Woche könnt ihr bei Night Owl Radio reinhören und neben den neuesten Tracks auch exklusive Gast-Mixe hören.

Franz

Franz

stellv. Redaktionsleiter

 

M:[email protected]


zurück
14.03.20 15:17