Tomorrowland Mainstage 2019
News

Breaking News: Swedish House Mafia tritt nicht beim Tomorrowland auf!

Breaking News: Swedish House Mafia tritt nicht beim Tomorrowland auf!

Gedenken an Avicii!

Auch in diesem Jahr haben sich die Bühnendesigner und -architekten des belgischen Festivals wieder eine ganz besondere Gestaltung ihrer Mainstage überlegt. Passend zum Motto „The Book of Wisdom – The Return“ wurde die Hauptbühne in ein riesiges Bücherregal verwandelt, in dem tausende Bücher in verschiedenen Größen zu unterschiedlichen Themen stehen. Doch habt ihr mal auf das riesige, blaue Buch geachtet, das rechts oben auf der Stage thront? Zur Anerkennung des 2018 verstorbenen DJs Avicii steht auf dem Buch in goldenen Buchstaben „In loving memory of Tim Bergling“. Eine tolle Geste.

Katrin

Katrin

Redaktionsleiterin

 

M:[email protected]


Seit Monaten wurde im Netz spekuliert, jetzt gibt es Gewissheit: Die Swedish House Mafia wird 2019 nicht beim Tomorrowland auftreten! Das gaben die Veranstalter vor wenigen Minuten auf ihren Socials bekannt. Armin van Buuren, Dimitri Vegas & Like Mike und Steve Aoki werden das Closing der Jubiläumsausgabe des Festivals spielen.

Kein Auftritt der Swedish House Mafia beim Tomorrowland

Monatelang wurde spekuliert und diskutiert und weil die Hoffnung ja bekanntlich zuletzt stirbt, sind bis vor wenigen Stunden viele Fans der Swedish House Mafia davon ausgegangen, dass das legendäre Trio das Closing der Jubiläumsausgabe des Tomorrowlands spielt. Nun aber die herbe Enttäuschung: Die drei Schweden treten definitiv nicht beim Tomorrowland auf. Via Social Media hat das Festival am Dienstagabend bekanntgegeben, dass Armin van Buuren und 3 Are Legend (Dimitri Vegas & Like Mike und Steve Aoki) das Closing des Events spielen.

TML Closing

Der letzte Spot des Timetables war bis vor wenigen Stunden unbesetzt. Es lag nahe, dass die Swedish House Mafia, die noch Anfang des Jahres stolz verkündet hatte, dass es IHR Jahr wird, das Closing spielt. Schließlich legen nahezu alle Top-DJs der Welt bei dem Festival in Boom auf.

Fans sind enttäuscht!

Bereits wenige Minute nach Bekanntgabe äußerten viele Fans ihren Unmut. Wohl auch, weil sie in den vergangenen Wochen gleich mehrmals enttäuscht wurden: Die drei Schweden hatten mehrfach Auftritte abgesagt und so hatten sich viele mit letzter Hoffnung an den möglichen Auftritt der Drei beim Tomorrowland geklammert.

Freuen dürfte das Update des Timetables allerdings alle Armin van Buuren und 3 Are Legend-Fans: Bereits vergangenes Wochenende standen die drei DJs Dimitri Vegas & Like Mike und Steve Aoki gemeinsam auf der Bühne und die Tracklist des Sets konnte sich wirklich sehen lassen: „Insomnia“, „Knas“, „Cannonball“, „One“, „Bromance“, „Reload“, „Spaceman“ und zum Schluss noch „Don’t You Worry Child“. Was sich das DJ-Gespann und die Trance-Legende für ihre Auftritte am letzten Festivalabend überlegt haben, sehen wir dann in wenigen Tagen...

Fotocredit: Tomorrowland

Gedenken an Avicii!

Auch in diesem Jahr haben sich die Bühnendesigner und -architekten des belgischen Festivals wieder eine ganz besondere Gestaltung ihrer Mainstage überlegt. Passend zum Motto „The Book of Wisdom – The Return“ wurde die Hauptbühne in ein riesiges Bücherregal verwandelt, in dem tausende Bücher in verschiedenen Größen zu unterschiedlichen Themen stehen. Doch habt ihr mal auf das riesige, blaue Buch geachtet, das rechts oben auf der Stage thront? Zur Anerkennung des 2018 verstorbenen DJs Avicii steht auf dem Buch in goldenen Buchstaben „In loving memory of Tim Bergling“. Eine tolle Geste.

Katrin

Katrin

Redaktionsleiterin

 

M:[email protected]


zurück
23.07.19 19:03