Apple Music
Business Inside

Besonderes Audioerlebnis: Apple Music startet DJ-Mixe in 3D-Audio

Besonderes Audioerlebnis: Apple Music startet DJ-Mixe in 3D-Audio

Ein echter Dauerbrenner

Jeff Mills ist bereits lange an den Turntables unterwegs. Der im Jahr 1963 geborene US-Amerikaner legt bereits seit 1987 auf!

Lasse Crohn

Lasse Crohn

Author

 

M:lasse@djmag.de


Apple Music bietet ab sofort DJ-Mixe in 3D-Audio mit Dolby Atmos an, um den Hörern ein besonderes Audioerlebnis mit mehrdimensionalem Klang und Klarheit zu bieten. Nach dem Start des neuen Programms zur korrekten Identifizierung und Vergütung von Mix-Künstlern ist das ein bedeutender nächster Schritt im Musik-Business.

Was ist 3D-Audio?

Während sich Musik beständig weiterentwickelt, und beispielsweise in der EDM-Szene mit Future House eine Musikrichtung immer populärer wird, die es vor einigen Jahren so noch gar nicht gegeben hat, ist die Weiterentwicklung technischer Maßstäbe etwas langsamer. Zwar bieten beispielsweise Kopfhörer, welche dieses Jahr neu auf den Markt kommen, eine bessere Klangqualität als solche aus dem Jahr 2010, jedoch ist dies keinesfalls als Meilenstein zu betrachten. Als einen solchen könnte man jedoch 3D-Audio bezeichnen.

3D-Audio ist eine andere Bezeichnung für räumliches Audio. Diese wird verwendet, wenn es um ein Audioerlebnis geht, das es dem Hörer ermöglicht, die Richtung und Entfernung von Klangquellen zu bestimmen. 3D-Audio bietet ein reichhaltigeres, qualitativ hochwertiges Erlebnis, das für uns als Wahrnehmende natürlicher ist, da es der Art und Weise, wie wir Geräusche im wirklichen Leben hören, ähnlicher ist. So lassen sich mehrere Töne oder Stimmen gleichzeitig hören.

Das Format der 3D-Audio ist auf Apple Music bereits seit vergangenem Jahr für einige Lieder vorhanden. Nun haben es endlich auch DJ-Mixe auf die Plattform geschafft!

„Die Resonanz auf 3D-Audio, sowohl von den Abonnent:innen als auch von den Künstler:innen, war unglaublich, und wir sind begeistert, diese Klanginnovation weiter auszubauen.“

Apple Music

Die 3D-Audio-Neuigkeiten auf Apple Music

Jeff Mills, ein Pionier des Detroit Techno, DJ und Produzent, macht den Anfang mit einem exklusiven einstündigen Mix, der vom Universum inspiriert und in 3D-Audio mit Dolby Atmos abgemischt ist. Das Set mit dem Titel „Outer to Inner Atmosphere: The Escape Velocity Mix“ ist gleichzeitig die offizielle Premiere der berühmten One Mix-Reihe von Apple Music, die die besten DJs und Produzenten aus der ganzen Welt zusammenbringt. Jeden Monat werden neue Mixe veröffentlicht, da immer mehr Top-DJs der Dance- und elektronischen Musik bei One Mix mit Dolby Atmos zusammenarbeiten. Apple Music stellt außerdem 15 Boiler Room Mixes vor, die in Nachtclubs, auf Festivals und Raves auf der ganzen Welt aufgenommen wurden, zusätzlich zum Relaunch von One Mix.

Foto: Omid Armin

Ein echter Dauerbrenner

Jeff Mills ist bereits lange an den Turntables unterwegs. Der im Jahr 1963 geborene US-Amerikaner legt bereits seit 1987 auf!

Lasse Crohn

Lasse Crohn

Author

 

M:lasse@djmag.de


zurück
28.04.22 21:24