Armin van Buuren & Timmy Trumpet
News

Armin van Buuren & Timmy Trumpet veröffentlichen Hardstyle-Collab

Armin van Buuren & Timmy Trumpet veröffentlichen Hardstyle-Collab

Schon gewusst?

Für Timmy Trumpet ist der härtere Sound nichts Neues. Armin van Buuren hingegen veröffentlicht nur hin und wieder Hardstyle-Songs. 2018 zum Beispiel „Ready To Rave“ zusammen mit W&W oder sein erster eigener Hardstyle-Song „Don’t Let Me Go“ im Jahr 2019.

Franz

Franz

stellv. Redaktionsleiter

 

M:[email protected]


Fans von Armin van Buuren und Timmy Trumpet haben lange auf die erste gemeinsame Collab der beiden gewartet – und nun ist es bald so weit. „Anita“ heißt die Single der zwei Star-DJs und war der Closing-Track in Armin van Buurens virtuellem Tomorrowland-Set. Macht euch auf härtere Sounds gefasst.

Armin van Buuren & Timmy Trumpet veröffentlichen „Anita“

Zum ersten Mal überhaupt werden Armin van Buuren und Timmy Trumpet einen gemeinsamen Song veröffentlichen. Beide Musiker haben in den vergangenen Wochen und Monaten schon einige Collabs veröffentlicht – Armin van Buuren zum Beispiel mit AVIRA, Rank 1, Jorn Van Deynhoven, DubVision, Sander van Doorn oder Tom Staar. Aber auch Timmy Trumpet arbeitet gerne mit anderen Künstlern zusammen. So wurden dieses Jahr schon Collabs mit Vini Vici, Dimitri Vegas & Like Mike, Nitti Gritti, Afrojack, R3hab und W&W veröffentlicht.

Gemeinsam gabs noch keinen Track, das ändert sich aber demnächst. „Anita“ heißt die neue Nummer und soll schon am kommenden Freitag, dem 27. August releast werden. Offiziell bestätigt wurde das aber noch nicht.

Nun aber zum wichtigen Teil: Wie klingt „Anita“? Armin van Buuren hat die Nummer bisher noch gar nicht gespielt, ebenso wenig Timmy Trumpet. Wir müssen also noch ein wenig Geduld haben. Was wir allerdings schon sagen können: Man ist anderen Sound von Armin van Buuren gewöhnt und es geht Richtung Hardstyle.

Fotocredit: Armin van Buuren, Timmy Trumpet

Schon gewusst?

Für Timmy Trumpet ist der härtere Sound nichts Neues. Armin van Buuren hingegen veröffentlicht nur hin und wieder Hardstyle-Songs. 2018 zum Beispiel „Ready To Rave“ zusammen mit W&W oder sein erster eigener Hardstyle-Song „Don’t Let Me Go“ im Jahr 2019.

Franz

Franz

stellv. Redaktionsleiter

 

M:[email protected]


zurück
22.08.21 20:53