Amazon Echo spielt auch Apple Music ab
Product News

Apple Music ist demnächst auf Amazon Echo verfügbar

Apple Music ist demnächst auf Amazon Echo verfügbar

Schon gewusst?

Zuletzt hatte Apple 56 Millionen zahlende Abonnenten weltweit kommuniziert. Spotify soll hier auf 87 Millionen kommen. Hinzu kommen noch Hörer, die den Service werbefinanziert verwenden.

Franz

Franz

Autor

 

M:[email protected]


Gute Nachrichten für alle Besitzer eines Echo-Lautsprechers von Amazon. Ab Mitte Dezember können Besitzer diesen nämlich mit Apple Music verknüpfen. Kunden des Apple-Dienstes können dann endlich mithilfe von Alexa ihre Lieblingsmusik hören.

Alexa, spiele Martin Garrix auf Apple Music!

Bisher war es Apple Music-Kunden verwehrt, den Dienst auf Amazon Echo-Produkten zu nutzen. Man konnte zwar umständlich sein Smartphone per Bluetooth mit dem Gerät verbinden, aber Alexa konnte man per Sprachbefehl nie bitten, Musik von Apple abzuspielen.

Damit ist nun Schluss! Apple möchte kundenfreundlicher werden und gibt sich bei seinem Streamingdienst offener als bei anderen Angeboten – vor allem mit Amazon wird die Zusammenarbeit immer enger. So ist der Konzern zum Beispiel auch seit kurzem offizieller Apple-Hardware-Anbieter.

Amazon Echo in grau spielt Apple Music

Mit der Kooperation der beiden Riesen können dann neben Millionen von Songs und Playlisten auch die beliebten Apple-Radio-Stationen, wie zum Beispiel Beats 1 abgespielt werden.

Das alles ist ab dem 17. Dezember möglich. Dann kann man Apple Music per Alexa Skill verwenden. Einziges Manko: Zunächst ist das Ganze aber wahrscheinlich nur in den Vereinigten Staaten verfügbar. Schließlich kennen wir es bereits aus der Vergangenheit, dass neue Funktionen vorerst nur in den USA verfügbar sind.

Fotocredit/Credit: Amazon

Schon gewusst?

Zuletzt hatte Apple 56 Millionen zahlende Abonnenten weltweit kommuniziert. Spotify soll hier auf 87 Millionen kommen. Hinzu kommen noch Hörer, die den Service werbefinanziert verwenden.

Franz

Franz

Autor

 

M:[email protected]


zurück
03.12.18 12:43