Von Beats zu Blüten: Hardwell tauft seine eigene Tulpe

Von Beats zu Blüten: Hardwell tauft seine eigene Tulpe

Auf dem Amsterdamer Museumplein versammelten sich am vergangenen Wochenende zahlreiche Menschen, um den Nationalen Tulpentag zu feiern. Neben dem kostenlosen Tulpenpflücken wurde Hardwell mit einer besonderen Ehre bedacht – der Taufe einer Tulpe auf seinen Namen.

Hardwells einzigartige Tulpe erobert den Nationalen Tulpentag

Die Tulipa Hardwell zeichnet sich durch rote Blüten mit leuchtend gelbem Rand und auffällig gefranste Blütenblätter aus. Hardwell, stolz auf seine niederländischen Wurzeln, äußerte sich erfreut über die Ehrung und verband die positive Ausstrahlung der Tanzfläche mit der freudigen Energie der Tulpe.

„Ich bin stolz auf meine niederländische Herkunft und fühle mich daher sehr geehrt, dass eine Tulpe nach mir benannt wurde. Die Blume ist natürlich eine Ikone der Niederlande, aber auch ein Symbol für Glück, Liebe, Glück und die Kraft des Rhythmus der Natur. Daher freue ich mich sehr, dass ich beim diesjährigen ‘Let’s Dance!’-Thema am Nationalen Tulpentag die positive Ausstrahlung der Tanzfläche mit der freudigen Energie der Tulpe verbinden kann. Ich hoffe, dass diese neue ‘Hardwell’-Tulpe eine positive Erinnerung an die Musik sein wird, die uns verbindet, und an die Tanzflächenmomente, für die wir leben.“

Der Vorsitzende von Tulip Promotion Netherlands, Arjan Smit, betonte außerdem die Verbindung zwischen Hardwells energiegeladenen Shows und dem leichten „Tanz“ der Tulpen in Vasen. Die Hardwell-Tulpe wurde von Vertuco aus Oude Niedorp gezüchtet, basierend auf Tulipa Pacific Pearl und Tulipa Kensington, ein Zuchtprojekt, das 1985 begann.

Der Nationale Tulpentag

Seit 2012 markiert der Nationale Tulpentag den Beginn der neuen Schnitttulpensaison. Niederländische Tulpenproduzenten öffnen jedes Jahr einen riesigen Pflückgarten auf dem Museumplein, wo Besucher bis zu 20 Tulpen kostenlos pflücken können – und mit über tausend Sorten niederländischer Tulpen, die bis Anfang Mai erhältlich sind, startet die Tulpensaison 2024 auch wieder farbenfroh.

Der Nationale Tulpentag bietet aber nicht nur die Gelegenheit, kostenlose Tulpen zu pflücken, sondern auch, seine Liebe und Dankbarkeit durch farbenfrohe Blumensträuße auszudrücken.

Fotocredit: Rukes


Franz Liesenhoff

Franz Liesenhoff