FAQ


Wer seid ihr? 

Wir sind eine Reihe von musikverliebten Redakteuren und freien Autoren, die euch einen Blick hinter die Kulissen der elektronischen Musikindustrie ermöglichen wollen. Das DJ Magazine wurde bereits 1991 in England gegründet. Heute zählt das DJ MAG Top100 Voting mit über einer Million Teilnehmern zu den populärsten Abstimmung weltweit. Das Top100 Club Voting lässt dich auch an tausenden Kilometern entfernten Orten die besten Clubs der Welt entdecken. 

Was macht ihr? 

Journalismus - also Information und Unterhaltung. Wir bringen euch News frisch aus der EDM Welt, zeigen euch neue Songs und alte Hits, ermitteln, welches Festival zu euch passt, was wirklich im Backstage Bereich abgeht und geben euch Tipps, wie ihr den Dschungel "Musikbusiness" besser überblicken könnt. 

Wie finanziert ihr euch?

Durch Werbung. Dabei spielen eine Menge verschiedener Formate eine Rolle - unter anderem die Einblendung von Werbebannern oder die Einbindung von Native Advertising. 

Das heißt, ihr seid käuflich? 

Nein. Unsere Redaktion arbeitet unabhängig von der Werbeabteilung und wird zu keinem Zeitpunkt "vermischt". 

Berichtet ihr objektiv? 

Wir berichten fair, ehrlich und direkt. Damit bemühen wir uns, Objektivität zu erreichen. Sollten wir uns dennoch mal irren, machen wir das deutlich und transparent kenntlich. 

Wie kann ich euch erreichen? 

Ganz einfach, schreib uns eine Mail an [email protected] und teil uns dein Anliegen mit. Unsere Hauselfen und Praktikanten bemühen sich, deine Anfrage, so schnell wie möglich zu beantworten! 

Ich bin Newcomer DJ und Produzent, ich brauche mal eine Meinung zu meinen Songs und meiner Karriere. Könnt ihr mir helfen? 

Klar, in unserer Rubrik "DJs" findest du eine Reihe von Tutorials und Hilfestellungen. Wenn du möchtest, dass wir uns deinen Song anhören, schick uns doch einfach eine Mail an [email protected] Bitte plane hier allerdings einige Tage als Wartezeit ein. Wie man eine vernünftige Promo Mail schreibt, erfährst du übrigens hier!

Ihr habt einen Fehler gemacht!

Natürlich geben wir uns größte Mühe, keine Fehler zu machen und euch das bestmögliche Produkt zu bieten. Sollte uns allerdings doch einmal ein Fauxpas unterlaufen, zögere bitte nicht, uns dies mitzuteilen. Schreib uns dazu einfach eine kurze Mail an [email protected]!

Ich habe einen Ad-Blocker an.

Werbung ist nervig, das verstehen wir. Aber um Objektivität zu gewährleisten und zeitgleich unsere Berichterstattung finanzieren zu können, sind wir dringend auf die Einnahmen aus unseren Werbeanzeigen angewiesen. Solltet ihr also einen Ad-Blocker nutzen, setzt die Domain "djmag.de" einfach auf die Whitelist in eurem Ad-Blocker und deaktiviert ihn auf unseren Seiten. Dafür versprechen wir: Keine nervige, blinkende, aufdringliche Werbung auf unseren Seiten. Großes Ehrenwort! 

Frage noch nicht beantwortet? Dann schickt jetzt eine E-Mail an [email protected]