Zedd
News

WTF: Zedd hat sich selbst geremixt!

WTF: Zedd hat sich selbst geremixt!

Wusstest du schon?

ZEDD macht nicht nur Musik für sich selbst, sondern ist auch bei einigen anderen Künstlern im Hintergrund tätig. Beispielsweise war er bei Lady Gaga, Justin Bieber, Nicki Minaj, Eva Simons und vielen mehr im Bereich Producing, Songwriting und Composing beteiligt.

Steffen

Steffen

Mitglied der Redaktionsleitung

 

M:[email protected]


Erst vor Kurzem veröffentlichte Zedd mit "365" seine bisher größte Collab. Die Nummer mit Vocals von Megastar Katy Perry und unverkennbarem Ohrwurmpotential bekam jetzt auch einige Remixes, bei denen der Deutsche nochmal selbst Hand anlegt hat. Herausgekommen ist dabei überraschenderweise ein Deep House Track...

Zedd mal anders

Der in Kaiserslautern aufgewachsene Grammygewinner wurde durch Hits wie "Clarity", "Spectrum" und "Stay The Night" zum Weltstar. Ein markanter Progressive House Sound war dabei eines seiner Markenzeichen. 2017 entschied er sich allerdings für einen neuen Sound, was sich mit dem Erfolg von "Stay" mit Alessia Cara als richtige Entscheidung herauskristallisierte. Die darauffolgenden Songs "Get Low", "The Middle" und "Happy Now" folgten diesem Erfolggschema.

Als er nun einen Remix zu seinem eigenen Song veröffentlichte waren Fans weltweit auf den Sound gespannt. Viele dachten sicherlich an alte Zeiten und erwarteten einen melodischen Progressive House Track.

I made a deep remix of “365” cause I’m currently really into that kind of music.

Überraschenderweise ist der Remix zum eigenen Track eine groovige Deep House Nummer, die besonders mit ihrer Schlichtheit besticht. Recht minimal gehalten und mit gepitchten Vocals bleibt dann bei der neuen Version nicht mehr viel vom Original übrig. Dennoch hat der Track ordentlich Groove und lässt sich gut in sämtlichen Sets unterbringen. Wir freuen uns über diesen Sound und sind gespannt, ob der russisch-deutsche Produzent mehr davon für uns bereit hält.

Hier könnt ihr die restlichen Remixes von Jonas Aden, Ellis und KUURO hören:

Fotocredit: rukes.com

Wusstest du schon?

ZEDD macht nicht nur Musik für sich selbst, sondern ist auch bei einigen anderen Künstlern im Hintergrund tätig. Beispielsweise war er bei Lady Gaga, Justin Bieber, Nicki Minaj, Eva Simons und vielen mehr im Bereich Producing, Songwriting und Composing beteiligt.

Steffen

Steffen

Mitglied der Redaktionsleitung

 

M:[email protected]


zurück
24.03.19 17:18