News

„We Are The Night“ Podcast: Felix Kröcher im Interview mit Bernd Dicks

„We Are The Night“ Podcast: Felix Kröcher im Interview mit Bernd Dicks

Schon gewusst?!

Felix Kröcher liefert in Zusammenarbeit mit Sunshine Live nicht nur seinen neuen Podcast, sondern hat auch jeden Montag von 20 bis 22 Uhr seine eigene Radioshow.

Jule

Jule

Autorin

 

M:[email protected]


Techno-Legende Felix Kröcher hat in diesem Sommer seinen eigenen Podcast „We Are The Night“ in Kooperation mit dem Radiosender Sunshine Live gestartet. In der fünften Episode, die jüngst erschienen ist, hat er Parookaville-Boss Bernd Dicks eingeladen. Die beiden quatschen nicht nur über Bernds Werdegang, sondern werfen auch einen spannenden Blick hinter die Kulissen seines Mega-Festivals.

„We Are The Night“ — der neue Podcast von und mit Felix Kröcher

Vermutlich kennen wir alle dieses magische Feeling, das uns die Nacht vermittelt. Der deutsche Techno-DJ Felix Kröcher hat sich in den vergangenen Monaten genauer damit auseinandergesetzt. Für ihn ist die Nacht ein Ort, von der er sich Inspiration holt und seiner Kreativität freien Lauf lassen kann.

Auf dieser Grundlage hat der 37-Jährige im Juli 2021 seinen Podcast „We Are The Night“ ins Leben gerufen, um weiter über das Nachtleben zu philosophieren. Für jede Folge lädt er spannende Gäste aus dem Musikbusiness ein, wie zum Beispiel DJ Kollegen oder Manager.

 
 
 
 

<svg height="50px" version="1.1" viewbox="0 0 60 60" width="50px" xmlns="https://www.w3.org/2000/svg" xmlns:xlink="https://www.w3.org/1999/xlink"><g fill="none" fill-rule="evenodd" stroke="none" stroke-width="1"><g fill="#000000" transform="translate(-511.000000, -20.000000)"><g><path d="M556.869,30.41 C554.814,30.41 553.148,32.076 553.148,34.131 C553.148,36.186 554.814,37.852 556.869,37.852 C558.924,37.852 560.59,36.186 560.59,34.131 C560.59,32.076 558.924,30.41 556.869,30.41 M541,60.657 C535.114,60.657 530.342,55.887 530.342,50 C530.342,44.114 535.114,39.342 541,39.342 C546.887,39.342 551.658,44.114 551.658,50 C551.658,55.887 546.887,60.657 541,60.657 M541,33.886 C532.1,33.886 524.886,41.1 524.886,50 C524.886,58.899 532.1,66.113 541,66.113 C549.9,66.113 557.115,58.899 557.115,50 C557.115,41.1 549.9,33.886 541,33.886 M565.378,62.101 C565.244,65.022 564.756,66.606 564.346,67.663 C563.803,69.06 563.154,70.057 562.106,71.106 C561.058,72.155 560.06,72.803 558.662,73.347 C557.607,73.757 556.021,74.244 553.102,74.378 C549.944,74.521 548.997,74.552 541,74.552 C533.003,74.552 532.056,74.521 528.898,74.378 C525.979,74.244 524.393,73.757 523.338,73.347 C521.94,72.803 520.942,72.155 519.894,71.106 C518.846,70.057 518.197,69.06 517.654,67.663 C517.244,66.606 516.755,65.022 516.623,62.101 C516.479,58.943 516.448,57.996 516.448,50 C516.448,42.003 516.479,41.056 516.623,37.899 C516.755,34.978 517.244,33.391 517.654,32.338 C518.197,30.938 518.846,29.942 519.894,28.894 C520.942,27.846 521.94,27.196 523.338,26.654 C524.393,26.244 525.979,25.756 528.898,25.623 C532.057,25.479 533.004,25.448 541,25.448 C548.997,25.448 549.943,25.479 553.102,25.623 C556.021,25.756 557.607,26.244 558.662,26.654 C560.06,27.196 561.058,27.846 562.106,28.894 C563.154,29.942 563.803,30.938 564.346,32.338 C564.756,33.391 565.244,34.978 565.378,37.899 C565.522,41.056 565.552,42.003 565.552,50 C565.552,57.996 565.522,58.943 565.378,62.101 M570.82,37.631 C570.674,34.438 570.167,32.258 569.425,30.349 C568.659,28.377 567.633,26.702 565.965,25.035 C564.297,23.368 562.623,22.342 560.652,21.575 C558.743,20.834 556.562,20.326 553.369,20.18 C550.169,20.033 549.148,20 541,20 C532.853,20 531.831,20.033 528.631,20.18 C525.438,20.326 523.257,20.834 521.349,21.575 C519.376,22.342 517.703,23.368 516.035,25.035 C514.368,26.702 513.342,28.377 512.574,30.349 C511.834,32.258 511.326,34.438 511.181,37.631 C511.035,40.831 511,41.851 511,50 C511,58.147 511.035,59.17 511.181,62.369 C511.326,65.562 511.834,67.743 512.574,69.651 C513.342,71.625 514.368,73.296 516.035,74.965 C517.703,76.634 519.376,77.658 521.349,78.425 C523.257,79.167 525.438,79.673 528.631,79.82 C531.831,79.965 532.853,80.001 541,80.001 C549.148,80.001 550.169,79.965 553.369,79.82 C556.562,79.673 558.743,79.167 560.652,78.425 C562.623,77.658 564.297,76.634 565.965,74.965 C567.633,73.296 568.659,71.625 569.425,69.651 C570.167,67.743 570.674,65.562 570.82,62.369 C570.966,59.17 571,58.147 571,50 C571,41.851 570.966,40.831 570.82,37.631"></path></g></g></g></svg>

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Felix Kröcher (@felixkroecher)

Bernd Dicks: „Wir haben nichts anderes gemacht, als unseren Traum verwirklicht“

Für die kürzlich veröffentlichte fünfte Folge des Podcasts hat sich Felix Kröcher Parookaville-Veranstalter Bernd Dicks mit ins Boot geholt. Neben vielen, interessanten Details zu seiner Karriere, berichtet Bernd auch von der „Stunde Null“ und seinen Ideen hinter seinem Festival, das inzwischen mehr als 200.000 Besucher anlockt.

Beispielsweise beschreibt Bernd ausführlich, wo sich das Parookaville seine Konzeptgedanken geholt hat und was genau hinter der „Fantasiestadt, in der du ein Wochenende deine Sorgen vergessen sollst“ steckt. Zudem gibt er überwältigende Infos zum Ablauf und der Organisation des Festivals bekannt. Wusstet ihr, dass es allein sechs Wochen dauert, um das gesamte Gelände nach Plan aufzubauen?

Auch Felix Kröcher erzählt selbst von seinen coolen Backstage-Erlebnissen auf dem Parookaville und wie er Bernd als Veranstalter während des Events wahrgenommen hat.

Wer Lust hat, sich diese und auch die anderen Folgen des „We Are The Night“-Podcasts anzuhören, kann das hier tun:

Fotocredits: Felix Kröcher, Felix J. Hild

Schon gewusst?!

Felix Kröcher liefert in Zusammenarbeit mit Sunshine Live nicht nur seinen neuen Podcast, sondern hat auch jeden Montag von 20 bis 22 Uhr seine eigene Radioshow.

Jule

Jule

Autorin

 

M:[email protected]


zurück
07.09.21 17:36