Resistance Stage in Mexiko
News

Ultra Miami präsentiert unglaubliches Resistance Line-Up

Ultra Miami präsentiert unglaubliches Resistance Line-Up

Schon gewusst?

Im Jahr 2015 gab es zum ersten Mal einen Resistance-Bühnenbereich beim Ultra Miami. Damit wollte man Underground-Genres wie zum Beispiel Techno mehr Platz bieten. Seitdem ist Resistance auch eine richtige Marke. Mittlerweile gibt es eigene Events und sogar eigene Festivals!

Franz

Franz

stellv. Redaktionsleiter

 

M:[email protected]


Ende März findet das Ultra Music Festival in Miami statt. Das Resistance Island ist ein Teil davon und kann schon fast als eigenständiges Festival gesehen werden. Auf drei Stages treten dort die größten Techno-DJs auf, die man sich vorstellen kann. Die ersten Künstler wurden jetzt bekanntgegeben.

Die Crème de la Crème des Techno beim Ultra

Das Ultra Music Festival in Miami hat nach wochenlangem Hin und Her im November einen neuen Veranstaltungsort gefunden. Die Insel Virginia Key ist die neue Heimat des Festivals und bietet vor allem eins: mehr Platz! Das wirkt sich auch auf das Resistance-Lineup aus. Mit drei Stages und schon jetzt mehr als 40 Künstlern, bietet das Resistance Island ein atemberaubendes Lineup.

So dürfen wir uns unter anderem auf Auftritte von Adam Beyer, Black Coffee, Carl Cox, Charlotte de Witte, Hot Since 82, Joris Voorn, Maceo Plex, Sven Väth, Tale Of Us und Testpilot – dem alten Ego von Deadmau5 – freuen. Ebenfalls mit dabei sind Alan Fitzpatrick, ANNA, CamelPhat und Solardo mit einem B2B, Cristoph, Josh Wink, Noir und Pleasurekraft.

Adam Beyer und Cirez D werden außerdem einen gemeinsamen Auftritt haben, genauso wie es ein B3B-Set von Dubfire, Nicole Moudaber und Paco Osuna geben wird. Und als besonderer Leckerbissen wird Carl Cox ein B2B-Set mit einem noch unbekanntem Special Guest spielen. Wer könnte das wohl sein?

Zu guter Letzt gibt es hier jetzt das komplette Lineup zu sehen. Zumindest das, was bis jetzt preisgegeben wurde, denn das waren noch lange nicht alle Künstler.

Fotocredits: Resistance, Rudgr

Schon gewusst?

Im Jahr 2015 gab es zum ersten Mal einen Resistance-Bühnenbereich beim Ultra Miami. Damit wollte man Underground-Genres wie zum Beispiel Techno mehr Platz bieten. Seitdem ist Resistance auch eine richtige Marke. Mittlerweile gibt es eigene Events und sogar eigene Festivals!

Franz

Franz

stellv. Redaktionsleiter

 

M:[email protected]


zurück
17.01.19 09:54