No Music no Life
Lifestyle

Trotz Corona & Quarantäne: So bringst du Party in deinen Alltag

Trotz Corona & Quarantäne: So bringst du Party in deinen Alltag

Unser Appel an euch

Zugegeben, es ist schon verlockend sich mit Freunden und Co. zu treffen. Was kann denn schon großartig passieren? Doch genau das ist die falsche Einstellung: Bleibt bitte zuhause und schützt somit euch und andere vor dem Coronavirus. Nutzt die Zeit in eurem trauten Heim und widmet euch Dingen, wofür ihr sonst keine Zeit habt.

Marie

Marie

Autorin

 

M:[email protected]


Der Alltag eines jeden hat sich wegen des Coronavirus ziemlich verändert. Party machen und Co. bleibt im Moment aus. Aber halt – bleibt die Feierei wirklich aus? Wir sagen nein und haben für euch den ultimativen Guide, um zuhause ordentlich zu feiern.

So holst du dir trotz Kontaktverbot die Party nach Hause

1. Gönn dir ganz viel Musik

Du liebst es auszugehen, darfst aber aufgrund von Corona nicht? Dann haben wir eine andere Idee: Dunkle dein Zimmer ab, zieh dir coole Sets aufYouTube oderSoundcloud rein und komm‘ in Festivalstimmung. Oder: Gönn dir alle Spotify-Playlists, die du immer schon mal anhören wolltest – so viel Zeit wie jetzt wirst du nie wieder dafür haben! 

Musik

Apropos: Schon mal freitags und samstags ins DJ Mag Germany I Love Music Radio reingehört? Wenn nicht, dann auf geht’s. Dort kannst du die aktuellsten Mixe von Oliver Heldens, Robin Schulz und vielen mehr anhören. 

2. Mach dich schlau

Leseratten und die, die es noch werden wollen, aufgepasst. Nutzt eure Freizeit und nehmt Bücher zur Hand, die sich um elektronische Musik drehen. Saugt das ganze Wissen auf und werdet zum echten EDM-Crack. Wer übrigens ein paar Empfehlungen benötigt, sollte mal folgenden Artikel abchecken: Das sind die Top 5 Bücher über elektronische Musik!

lesen

3. Tanz dir die Seele aus dem Leib

Das Motto lautet: „Shake it off“. Wie? Ganz einfach: Starte einen Videocall mit deinen EDM-begeisterten Freunden, holt euch etwas Gutes zum Trinken, Kopfhörer rein und los geht die Silent Disco. Der Spaßfaktor ist garantiert! 

Dance

4. Zieh dir Trappucino rein

Seit neuestem gibt es beim DJ Mag Germany auch einen Twitch-Stream namens Trappuccino. Dort könnt ihr jeden Abend unterschiedliche DJs sehen, die Games spielen und sich über die Szene austauschen. Schaut doch mal rein und lasst euch unterhalten!

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von DJ Mag Germany (@djmagde) am Mär 16, 2020 um 10:42 PDT

5. Mach eine EDM-Movie Night

Bücher, Streams & Co. interessieren euch nicht? Wie wäre es dann mit einer „Movie Night“. Stream Filme wie „We Are Your Friends“, schau dir Dokus über die Berliner Techno-Szene an und mach es dir mit Chips und Süßigkeiten so richtig gemütlich.

 

Fotocredits: Unsplash

Unser Appel an euch

Zugegeben, es ist schon verlockend sich mit Freunden und Co. zu treffen. Was kann denn schon großartig passieren? Doch genau das ist die falsche Einstellung: Bleibt bitte zuhause und schützt somit euch und andere vor dem Coronavirus. Nutzt die Zeit in eurem trauten Heim und widmet euch Dingen, wofür ihr sonst keine Zeit habt.

Marie

Marie

Autorin

 

M:[email protected]


zurück
28.03.20 18:50