Das Bootshaus
News

Save Your Club: Bootshaus launcht neue Plattform mit exklusiven Sets

Save Your Club: Bootshaus launcht neue Plattform mit exklusiven Sets

Schon gewusst?

2013 schaffte es das Bootshaus zum ersten Mal unter die Top 100 beim DJ Mag Club Voting. Damals stieg der bei DJs beliebte Club auf Platz 48 ein und seitdem geht es steil nach oben. Es folgten die Plätze 32 (2014), 22 (2015), 17 (2016), 15 (2017), 11 (2018), 8 (2019) und jetzt Platz 6!

Franz

Franz

stellv. Redaktionsleiter

 

M:[email protected]


Das Coronavirus hat Auswirkungen auf die komplette Wirtschaft. Nicht nur Festivals müssen kämpfen, sondern auch die Clubs. Das Kölner Bootshaus hat sich deswegen etwas Besonderes überlegt und bietet seinen Fans ab sofort eine brandneue Plattform, auf der man den beliebtesten Club Deutschlands unterstützen kann: Bootshaus Live!

Bootshaus Live: So unterstützt ihr euren Lieblings-Club

Seit Wochen hat uns das Coronavirus fest im Griff. Veranstaltungen wurden abgesagt oder verschoben, Menschen werden angehalten, zuhause zu bleiben und auch viele Geschäfte und Clubs dürfen im Moment nicht öffnen – und das macht den Unternehmen sehr zu schaffen.

Auch das Bootshaus, das kürzlich beim DJ Mag Top 100 Club Voting auf Platz 6 landete, befindet sich in einer prekären Lage und bekommt die Corona-Krise mit voller Kraft zu spüren. In einem Statement schrieben die Verantwortlichen, dass man sich wegen der Platzierung geehrt fühle und vor allem wegen der starken Gemeinde, die dieselbe Passion teile, weitermachen und die Krise überstehen könne.

„Wir danken allen Fans, Gästen, Mitarbeitern und Tanzwütigen da draußen. Wir fühlen uns geehrt und obwohl wir sprachlos sind, gibt es doch so viel zu sagen. Die aktuelle Situation ist auch für uns ein großes Gefühlschaos. Clubs, Künstler und die gesamte Szene kämpfen um ihre Existenz.

Auch wir bekommen die Krise mit voller Kraft zu spüren, vergessen aber nicht, dass wir nur einer von Millionen sind die gerade leiden. Deshalb soll und muss unser höchstes Ziel aktuell Solidarität sein. Der heutige Tag und die Auszeichnung zeigen uns aber ein weiteres Mal, dass wir eine beispiellose Community und Fangemeinde haben. Eine starke Gemeinde an Menschen die die selbe Passion teilen.

Wegen euch werden wir weitermachen und wegen euch sind wir uns sicher, dass wir auch diese Krise überstehen können. Danke dafür.“

Um die schwierige Zeit zu überbrücken und das Bootshaus und das Team dahinter finanziell zu unterstützen, hat sich der Club nun etwas einfallen lassen. Exklusive Inhalte wie Livesets, DJ Sessions und nie gezeigte Sets aus der Vergangenheit sollen mit Bootshaus Live zugänglich gemacht werden.

Das Ganze gibt es in einem Abo-Model ab monatlich 4,15 € (wenn ihr euch für ein Jahresabo entscheidet) und der Club möchte damit versuchen, einen Teil der laufenden Kosten zu decken und ihr Personal zu halten. Das Bootshaus setzt auf die Treue der Community und hofft mit diesem Angebot, ein Stückchen Club-Feeling in euer Wohnzimmer zu bringen.

Start des Angebots ist dieses Wochenende und alle weiteren Infos findet ihr unter https://live.bootshaus.tv.

Fotocredits: Bootshaus

Schon gewusst?

2013 schaffte es das Bootshaus zum ersten Mal unter die Top 100 beim DJ Mag Club Voting. Damals stieg der bei DJs beliebte Club auf Platz 48 ein und seitdem geht es steil nach oben. Es folgten die Plätze 32 (2014), 22 (2015), 17 (2016), 15 (2017), 11 (2018), 8 (2019) und jetzt Platz 6!

Franz

Franz

stellv. Redaktionsleiter

 

M:[email protected]


zurück
28.03.20 18:52