MEDUZA
News

One-Hit-Wonder oder doch mehr? MEDUZA veröffentlichen neue Single

One-Hit-Wonder oder doch mehr? MEDUZA veröffentlichen neue Single

Schon gewusst?

Luca de Gregorio, Mattia Vitale und Simone Giani stecken hinter MEDUZA. Seit 2014 machen die drei schon zusammen Musik, laut eigenen Aussagen auch für andere Künstler. Außerdem verrieten die Jungs in einem Interview mit Change Underground, das vor allem Daft Punk eine Inspiration für sie sei.

Franz

Franz

stellv. Redaktionsleiter

 

M:[email protected]


Es war einer der Hits des vergangenen Sommers und niemand kam um ihn herum: „Piece Of Your Heart“ von MEDUZA und Goodboys. Nun sind die beiden Trios mit einem neuen Song zurück und wollen beweisen, dass sie keine Eintagsfliege sind. Kann ihnen das mit "Lose Control" gelingen?

„Piece Of Your Heart“: Der Sommerhit 2019

Platz 1 der Billboard Dance Club Songs, Platz 2 in den britischen Charts, Platz 4 in Deutschland – dazu kommen über 300 Millionen Spotify-Streams und mehrere Goldene und Platin-Schallplatten. Man kann sagen: Dem Trio MEDUZA ist ein echter Hit gelungen. Zusammen mit den Briten Goodboys veröffentlichten sie im Februar den Song „Piece Of Your Heart“, der übrigens ihre erste Single überhaupt war, und landeten damit den Sommerhit schlechthin.


Meduza & Goodboys veröffentlichen „Lose Control“

Nun ist das Musikkollektiv mit einer neuen Single zurück, die sie wieder einmal zu sechst geschrieben und produziert haben. Hinzu kommt dann noch Sängerin Becky Hill, die auch schon mit Oliver Heldens („Gecko“) und Sigala („Wish You Well“) zusammengearbeitet hat. Fertig ist der nächste Hit? Das ist jetzt die Frage. Können Meduza und Goodboys mit „Lose Control“ an den Erfolg von „Piece Of Your Heart“ anknüpfen?

Der Song hat auf jeden Fall wieder enormes Ohrwurmpotenzial und den Signature-Sound von MEDUZA (wenn man das nach zwei Songs schon sagen darf) hört man ebenfalls. Die Vocals von Becky Hill geben dem Ganzen dann noch den gewissen Touch, sodass es sich eben nicht wieder genau wie die erste Single anhört.

Aber reicht das, um weiterhin erfolgreich zu sein? Gut möglich, das Chart-Potential ist nicht von der Hand zu weisen, auch weil der Song dem Erfolgsrezept von "Piece Of Your Heart" folgt. Ewig weitergehen kann es aber so nicht, nach dem dritten oder vierten sehr gleich klingenden Song wird es normalerweise eintönig. Aber dafür, dass das nicht passiert, haben MEDUZA schon vorgesorgt. Die Italiener haben nämlich schon den nächsten Song in petto.

Vor gut fünf Monaten trat der Frontmann des Trios bei Slam FM auf und präsentierte nach 25:56 Minuten einen neuen Song – diesmal ohne hörbare Beteiligung der Briten Goodboys. Auch hier hört man zwar, dass es sich um eine MEDUZA-Single handelt, allerdings ist diese dann doch irgendwie anders als die ersten beiden. „Born To Love“, so der mutmaßliche Titel des Tracks, schlägt wieder deepe Töne ein, allerdings ist noch unklar, wann die Nummer veröffentlicht wird.

Fazit: Jeder EDM-Fan sollte MEDUZA auf dem Schirm haben! Das Trio hat das Zeug dazu, dem vorgezeichneten Weg eines One-Hit-Wonders zu entkommen.

Fotocredits: Meduza

Schon gewusst?

Luca de Gregorio, Mattia Vitale und Simone Giani stecken hinter MEDUZA. Seit 2014 machen die drei schon zusammen Musik, laut eigenen Aussagen auch für andere Künstler. Außerdem verrieten die Jungs in einem Interview mit Change Underground, das vor allem Daft Punk eine Inspiration für sie sei.

Franz

Franz

stellv. Redaktionsleiter

 

M:[email protected]


zurück
13.10.19 17:48