News

Nach Festivalabsage: Defqon.1 plant große Online-Experience

Nach Festivalabsage: Defqon.1 plant große Online-Experience

Schon gewusst?!

Die erste Ausgabe der Defqon.1 fand 2003 am Strand in der niederländischen Provinz Flevoland statt. Erst 2011 wanderte das Festival nach Biddinghuizen, wo es auch heute noch (unter normalen Umständen) veranstaltet wird.

Jule

Jule

Autorin

 

M:[email protected]


Musik verbindet und Hardstyle lässt uns eskalieren — egal, ob live oder zuhause vor dem Bildschirm. Das kann auch kein Coronavirus verhindern! Deswegen hat sich die Defqon.1 wieder eine spektakuläre Online-Alternative überlegt: Die Defqon.1 at Home. Wir verraten dir, was dich bei dem Livestream-Event erwarten wird.

Hardstyle-Party im heimischen Wohnzimmer: Die Defqon.1 at Home 2021

Seit Mitte Februar ist klar, dass die Corona-Pandemie auch der diesjährigen Live-Ausgabe der Defqon.1 einen Strich durch die Rechnung macht. „For the past six months, we have done everything within our power to avoid this outcome, but it simply proved to be an impossible endeavor“, schrieb der Veranstalter in seinem Statement.

Doch nun heißt es: „Weekend Warriors, get ready to unite“, denn die Defqon.1 wäre nicht die Defqon.1, wenn es keinen Ersatz für das Mega-Event gäbe! Wie nun nämlich jüngst angekündigt wurde, ist für das letzte Juni-Wochenende eine krasse Online-Experience geplant. Dabei kannst du dich auf alle Specials freuen, die das Festival aus den Niederlanden zu bieten hat: Das Gathering, die Power Hour, das Warrior Workout, sämtliche Hardstyle-Legenden, Wasted Lands sowie das legendäre Closing Ritual. Nicht zu vergessen seien selbstverständlich über 100 Acts, die auf den Stages performen werden.

Schon 2020 ein riesiger Erfolg

Bereits im vergangenen Jahr entschied sich der Veranstalter für eine digitale Edition und lockte damit zahlreiche Hardstyle-Fans vor ihre Montiore. Unter anderem konnte man hier zu exklusiven Sets von Keltek, DJ Isaac, Miss K8 oder Sefa feiern und sämtliche Specials viral erleben. Viele Auftritte sind immer noch auf YouTube verfügbar.

Ticket-Sale startet Ende Mai

Um am geplanten Online-Spektakel im Juni dabei sein zu können, hast du ab Ende Mai die Chance, deine Karte zu erwerben. Ein genaues Datum wird noch via Socials bekanntgegeben. Alle Inhaber des normalen Defqon.1 Primal Energy Tickets für 2021 bekommen sogar einen kostenlosen Zugang zum Event.

Fotocredit: Defqon.1

Schon gewusst?!

Die erste Ausgabe der Defqon.1 fand 2003 am Strand in der niederländischen Provinz Flevoland statt. Erst 2011 wanderte das Festival nach Biddinghuizen, wo es auch heute noch (unter normalen Umständen) veranstaltet wird.

Jule

Jule

Autorin

 

M:[email protected]


zurück
10.04.21 21:15