Deadmau5
Lifestyle

Im Hause Deadmau5 gibt es jetzt Familienzuwachs!

Im Hause Deadmau5 gibt es jetzt Familienzuwachs!

Schon gewusst?

Der kanadische DJ und Produzent liebt seine Katze Meowingtons so sehr, dass er sie sogar in sein Video zu "Professional Griefers" integriert hat – dort tritt die Katze nämlich als Roboter auf. Das Video ist übrigens das teuerste, dass je zu einem elektronischen Song gedreht wurde.

Marie

Marie

Autorin

 

M:[email protected]


Nicht lange ist es her, da hat Deadmau5 seine geliebte Katze Noob verloren. Die Trauer bei dem DJ saß tief. Nun aber blickt der Kanadier wieder nach vorne und stellt uns auf Instagram sein neues Familienmitglied vor. Ob es wohl wieder eine Katze ist?

Deadmau5, der Katzenpapa

Dass Joel Zimmerman seine Katzen über alles liebt, ist kein Geheimnis. Seine Vierbeiner Meowingtons und Miss Nyancat begleiten den DJ schon seit geraumer Zeit. Zuletzt nahm sich der 37-Jährige einer weiteren Katze namens Noob an. Diese hatte allerdings nur eine kurze Lebenszeit – aufgrund von Problemen mit der Speiseröhre – vor sich. 

Die Trauerphase hat der DJ scheinbar abgeschlossen, denn eine neue Katze ist im Hause Deadmau5 vorzufinden. Der Name des pelzigen Zuwachses lautet übrigens Copycat. Meowingtons und Nyancat scheinen auch schon ziemlich neugierig zu sein, wer der Bengale mit schwarz-weiß gemustertem Fell ist...

Deadmau5

Deadmau5

Credit: Rukes, Deadmau5

Schon gewusst?

Der kanadische DJ und Produzent liebt seine Katze Meowingtons so sehr, dass er sie sogar in sein Video zu "Professional Griefers" integriert hat – dort tritt die Katze nämlich als Roboter auf. Das Video ist übrigens das teuerste, dass je zu einem elektronischen Song gedreht wurde.

Marie

Marie

Autorin

 

M:[email protected]


zurück
05.09.18 19:45