H.P. Baxxter
News

H.P. Baxxter übers Gendern: „Das ist für mich Idiotensprache“

H.P. Baxxter übers Gendern: „Das ist für mich Idiotensprache“

Facts

H.P. Baxxter ist seit der Gründung von Scooter (1993) Teil der Band. In über 50 Ländern verkaufte Scooter insgesamt über 30 Millionen Tonträger. Auf ihrem neuesten Album „God Save The Rave“ sind auch Collabs mit den EDM-Größen Dimitri Vegas & Like Mike und Timmy Trumpet zu finden.

Franz

Franz

stellv. Redaktionsleiter

 

M:[email protected]


Seit Jahren ist die Gender-Debatte ein stark diskutiertes Thema. Nun äußerte sich auch Scooter-Frontmann H.P. Baxxter dazu und fährt einen klaren Kurs: Er findet geschlechtergerechte Sprache „zum Kotzen“, wie er in einem Interview mit Radio Hamburg erklärt. Das sei „Idiotensprache“.

Scooter-Frontmann H.P. Baxxter äußert sich zur Gender-Debatte

Noch vor wenigen Wochen sorgte H.P. Baxxter mit dem 20. Scooter-Album „God Save The Rave“ für Schlagzeilen. Nun äußerte sich der Hamburger in einem Radio-Interview zur Gender-Debatte und findet dabei ganz klare Worte. In der Morningshow von Radio Hamburg gab er seine polarisierende Meinung preis und sagte:

„Gendern finde ich zum Kotzen!“

Außerdem bezeichnete er das Gendern als „Idiotensprache“. Das habe nichts damit zu tun, dass man Frauen akzeptiere, es sei einfach nur eine Verunglimpfung der Sprache und sage nichts weiter aus, sagte er.

Mit dieser Meinung steht der Künstler nicht allein da. Laut einer Umfrage in Hamburg empfindet die Mehrheit das Gendern als nicht so wichtig. Dabei wurden Personen im Alter zwischen 14 und 69 Jahren befragt. Insbesondere die älteren Befragten stehen laut der Umfrage der geschlechtsgerechten Sprache skeptisch gegenüber. 90 Prozent der über 60-Jährigen erachten die einbindenden Sprachformen für unwichtig, während es bei den 14- bis 29- Jährigen etwa 53 Prozent sind.

Das Gendern: Eine heiß diskutierte Glaubensfrage

In Deutschland ist das Gendern inzwischen zu einer heiß diskutierten Glaubensfrage geworden. Es gibt Pros und Contras, die einen benutzen Doppelpunkte die anderen das berüchtigte Gendersternchen. Viele empfinden das Gendern als wichtigen Etappensieg auf dem Weg zur tatsächlichen Gleichberechtigung, andere juckt es überhaupt nicht.

Wie steht ihr zu dem ganzen Thema? Verratet es uns auf Facebook.


Foto: Sven Mandel, Scooter - 2018337213019 2018-12-03 Scooter - 25 Years Wild & Wicked - Sven - 1D X MK II - 0432 - B70I4846, Zugeschnitten, CC BY-SA 4.0

Facts

H.P. Baxxter ist seit der Gründung von Scooter (1993) Teil der Band. In über 50 Ländern verkaufte Scooter insgesamt über 30 Millionen Tonträger. Auf ihrem neuesten Album „God Save The Rave“ sind auch Collabs mit den EDM-Größen Dimitri Vegas & Like Mike und Timmy Trumpet zu finden.

Franz

Franz

stellv. Redaktionsleiter

 

M:[email protected]


zurück
11.05.21 14:58