Lip Sync
Product News

Facebook bekommt neues Feature: Lip Sync

Facebook bekommt neues Feature: Lip Sync

Wusstest du schon?

Viele Jugendliche nehmen Abstand von Facebook – das besagt eine Studie von JIM aus dem Jahr 2017. Teenager im Alter von zwölf bis 19 Jahren tauschen sich nämlich lieber über WhatsApp, Instagram und Snapchat aus. Wer weiß, vielleicht ändert sich das ja durch die „Lip Sync" Funktion?

Marie

Marie

Autorin

 

M:[email protected]


Immer wieder wartet Facebook mit neuen Funktionen auf. Zuletzt will das Unternehmen mit dem sogenannten „Lip Sync Feature“ überzeugen. Was es kann und wie es funktioniert, verraten wir!

Facebook trifft auf Lip Sync

Erst vor kurzem ging die Social Media Plattform Facebook wichtige Kooperationen mit großen Musiklabels ein – darunter Warner Music, Universal Music Group und Sony/ATV. Die Zusammenarbeit ermöglicht es Usern ihre Musik durch Facebook zu teilen, ohne dass es zu urheberrechtlichen Problemen kommt. Durch diese Errungenschaft ist es Facebook nun auch möglich „Lip Sync Live“ auf die Plattform zu bringen.

„We’ve been partnering with music companies around the world to bring music to more experiences on Facebook. Today we’re announcing new ways for people to express themselves with music in their posts, including a new feature, Lip Sync Live.“

Was ist Lip Sync Live?

Das humorvolle Feature ermöglicht es zu einem ausgewählten Song zu singen und sich dabei aufzunehmen. Egal ob man sich stimmlich auf „Welcome To The Jungle“ von Guns N’ Roses oder zu Camila Cabello stürzt – Facebook macht es möglich.

Lip Sync Live

Wie funktioniert das neue Feature?

Um das neue Extra verwenden zu können, muss man in den Live Video Modus gehen. Anschließend wählt man einen Song aus einer Liste aus und gestaltet sein Video nach Lust und Laune.

Ab wann kann man die Funktion nutzen?

Das hat Facebook noch nicht bekannt gegeben. Momentan befindet es sich wohl noch in der Testphase, wie man auf der Website lesen kann:

„We’re testing this in several markets now and look forward to making it available more broadly soon."

Neben Lip Sync noch weitere Spielereien?

Insgesamt scheint das Unternehmen sein Musikrepertoire erweitern zu wollen – zukünftig soll man sogar seine Facebook Stories mit Musik untermalen können. Lip Sync scheint wohl nur eines der neuen Projekte von Facebook zu sein. Wir bleiben gespannt!

Credit: Facebook Media Gallery, Facebook Newsroom

Wusstest du schon?

Viele Jugendliche nehmen Abstand von Facebook – das besagt eine Studie von JIM aus dem Jahr 2017. Teenager im Alter von zwölf bis 19 Jahren tauschen sich nämlich lieber über WhatsApp, Instagram und Snapchat aus. Wer weiß, vielleicht ändert sich das ja durch die „Lip Sync" Funktion?

Marie

Marie

Autorin

 

M:[email protected]


zurück
07.06.18 16:25