Neue Future Rave Hymne von Brockman, Basti M und T.M.O
Music Reviews

Erfrischender Future Rave von Brockman, Basti M & T.M.O

Erfrischender Future Rave von Brockman, Basti M & T.M.O

WEPLAY Music

Das Label WEPLAY Music, auf dem auch „Steel (Lost In This Moment)“ veröffentlicht wurde, hat in den vergangenen Jahren schon den ein oder anderen Hit releast. Wer erinnert sich zum Beispiel noch an den Sommerhit „Changes“ von Faul & Wad Ad und PNAU? Oder auch Robin Schulz’ Remix zu „Prayer In C“, der in Zusammenarbeit mit Warner Music veröffentlicht wurde.

Franz

Franz

stellv. Redaktionsleiter

 

M:[email protected]


Die Future Rave Bewegung ist in vollem Gange! Mit ihrer ersten gemeinsamen Collab „Steel (Lost In This Moment)“ tragen nun auch Brockman, Basti M und T.M.O ihren Teil dazu bei. Ein fesselnder Track, der in euren Playlists diesen Sommer auf gar keinen Fall fehlen darf!

Brockman, Basti M & T.M.O veröffentlichen „Steel (Lost In This Moment)“

Wer steckt eigentlich hinter Brockman, Basti M und T.M.O? Basti M, dessen Tracks schon von DJ-Größen wie Lost Frequencies, Moguai, Plastik Funk, Tomcraft und vielen mehr supportet wurden, ist seit Jahren im EDM-Geschäft dabei und beim deutschen Label WEPLAY Music als Manager und A&R tätig. Zusammen mit Brockman hat der Kölner schon den ein oder anderen Banger veröffentlicht und die zwei haben zum Beispiel auch gemeinsam auf der Ruhr-in-Love oder der Nature One aufgelegt.

Basti M
Foto: Basti M, ©Julian Canto

Auch T.M.O ist in der EDM-Szene kein unbeschriebenes Blatt. Mit Songs wie „Feeling“ und seinen Remixen für Max Berings „Leaving“ und Teddy Creams „Love Sick“ konnte er die vergangenen Monate vollends überzeugen.

Diese drei veröffentlichen nun ihre erste gemeinsame Collab namens „Steel (Lost In This Moment)“. Ein Song, der perfekt in die elektronische Landschaft aktuell passt.

„Mein Ziel war es immer, mich nicht nur auf ein Genre oder einen Vibe zu beschränken und dies ist einfach die perfekte Mischung aus Underground und Big-Room-Sounds.“

Besser kann man die Nummer gar nicht beschreiben. Erfrischender und energiegeladener Future Rave mit gerade genug Vocals.

„Wir können es kaum erwarten, ihn zu spielen! Das ist eindeutig ein Tune für die Mainstages dieser Welt!“

T.M.O
Foto: T.M.O

„Steel (Lost In This Moment)“ ist ab sofort überall verfügbar und ein Must-Have in euren Playlists. Der perfekte Song fürs Auto, den See, den Balkon oder was auch immer euch einfällt. Und wer jetzt noch mehr über die Künstler wissen möchte: Schaut einfach mal bei denen vorbei.

Brockman: instagram.com/brockman_music
Basti M: instagram.com/djbastim
T.M.O: instagram.com/tmomusic

Fotocredit: Brockman, Basti M, T.M.O

WEPLAY Music

Das Label WEPLAY Music, auf dem auch „Steel (Lost In This Moment)“ veröffentlicht wurde, hat in den vergangenen Jahren schon den ein oder anderen Hit releast. Wer erinnert sich zum Beispiel noch an den Sommerhit „Changes“ von Faul & Wad Ad und PNAU? Oder auch Robin Schulz’ Remix zu „Prayer In C“, der in Zusammenarbeit mit Warner Music veröffentlicht wurde.

Franz

Franz

stellv. Redaktionsleiter

 

M:[email protected]


zurück
18.06.21 15:51