Fyre Festival
News

Einfach krass: Horror-Veranstalter plant wohl Fyre Festival 2.0!

Einfach krass: Horror-Veranstalter plant wohl Fyre Festival 2.0!

Wusstest du schon...!?

Im Gegensatz zum Fyre Festival, das ein absoluter Flop war, kann sich ein anderes Festival vor Ruhm und Reichtum gar nicht retten – und zwar das "Coachella Festival". Dieses hat laut einer Studie aus dem Jahr 2017 unglaubliche 114.593.000 US Dollar generiert und konnte weltweit 250.000 Tickets verkaufen. Verrückt oder?

Marie

Marie

Autorin

 

M:[email protected]


Das Fyre Festival ist wohl eines der bekanntesten Events der jüngeren Geschichte – wenn auch auf Grund der unzähligen Negativschlagzeilen. Über die Festival-Katastrophe gibt's zwei Dokus, der Veranstalter sitzt inzwischen im Knast! Trotzdem will einer der Gründer einen zweiten Versuch mit dem Fyre Festival starten...

Fyre Festival 2.0?

Ja Rule, der zusammen mit Billy McFarland das berüchtigte Fyre Festival gegründet hatte, schlägt gerade Wellen in den Medien. Der Grund? Er gab in einem Interview mit dem amerikanischen Klatschblatt TMZ an, dass er das Katastrophen-Event wieder zum Leben erwecken möchte. Wie er sich das vorstellt, gab er allerdings noch nicht preis.

„So I have plans to create the iconic music festival – but you ain’t heard that from me.“

Auf Nachfrage des Interviewers hin, erzählte der Rapper noch aus dem Nähkästchen, dass er absolut nicht stolz auf das Event sei – es wäre einfach nur herzzerreißend für ihn gewesen all das anzusehen. Nichtsdestotrotz sei er ein Optimist und würde an verschiedenen Projekten arbeiten, unter anderem eben auch an einem neuen Festival.

PR Gag oder ernste Sache?

Fakt ist, dass Ja Rule zusammen mit Billy McFarland trotz der schlechten Publicity in Bezug auf das Event, eine Marke mit starkem Wiedererkennungswert geschaffen hat. Beinahe jeder hat schon von der Party-Katastrophe gehört. Dennoch ist es mehr als fraglich, ob sich der Rapper traut, mit einem ähnlichen Festival an den Start zu gehen. Abgesehen davon könnte es auf Grund der vergangenen Probleme schwer werden, Investoren für das Projekt zu finden...

Fotocredit: Austin Mills

Wusstest du schon...!?

Im Gegensatz zum Fyre Festival, das ein absoluter Flop war, kann sich ein anderes Festival vor Ruhm und Reichtum gar nicht retten – und zwar das "Coachella Festival". Dieses hat laut einer Studie aus dem Jahr 2017 unglaubliche 114.593.000 US Dollar generiert und konnte weltweit 250.000 Tickets verkaufen. Verrückt oder?

Marie

Marie

Autorin

 

M:[email protected]


zurück
18.02.19 13:17