News

DJ Mag Top100DJs: Das sind die Plätze 101-150 des Votings

DJ Mag Top100DJs: Das sind die Plätze 101-150 des Votings

Wusstest du schon?

Das DJ Mag Top100DJs Voting gibt es seit 1997. Seitdem hat es mit Armin Van Buuren, Tiesto, Hardwell, Martin Garrix, Dimitri Vegas & Like Mike, David Guetta, Paul Van Dyk, Carl Cox, John Digweed, Paul Oakenford und Sasha insgesamt 11 Gewinner gegeben.

Arian

Arian

Geschäftsführer

 

M:[email protected]


Knapp vorbei, aber trotzdem gut geschlagen. Beim DJ Mag Top100DJs Voting geht es für die DJs und Artists natürlich vor allem darum, einen der begehrten 100 Plätze im Ranking zu ergattern. Doch wer ist knapp an den Top100 vorbei geschürft? Wir haben die Plätze 101 - 150 für euch am Start!

Knapp vorbei: Die Plätze 101 - 150 des DJ Mag Top100DJs Voting

Insgesamt wurden beim Voting über 1,3 Mio. Stimmen aus 232 verschiedenen Ländern abgegeben, darunter auch Stimmen aus Grönland und Vatikan-Stadt. Mit David Guetta hat das Voting zudem in diesem Jahr eine alte neue Nummer 1 begrüßen dürfen. Der Franzose hat Dimitri Vegas & Like Mike vom begehrten Thron gestoßen. Aus deutscher Sicht haben es 9 DJs in die Top100 geschafft - doch wer ist eigentlich knapp an der Schwelle der 100 gescheitert? 

Hardstyle DJs, Legenden, Neueinsteiger

Ein erster klarer Trend zeichnet sich unter den Hardstyle Acts ab. Mit Da Tweekaz, Warface, Ran-D, Sub Zero Project, Act of Rage und Wildstylez findet sich gleich eine Vielzahl der Creme de la Creme der Harder Styles Szene in den Top101-150 wieder. Möglicherweise hat die ausgefallene Festivalsaison vor allem dem möglicherweise immersivsten aller Musikgenres besonders zugesetzt. Mit Paul Kalkbrenner, Solomun und Felix Jaehn finden sich zudem gleich drei weitere deutsche Artists unter den "next 50". 

Neben Kalkbrenner sind in Person von Steve Angello, Aly & Fila, Axwell ^ Ingrosso, Andrew Rayel oder Richie Hawtin gleich mehrere absolute Legenden in der Reihe der knapp an den Top100DJs Gescheiterten. 

Top100DJs - Plätze 101 - 150:

101. Paul Kalkbrenner
102. Steve Angello
103. Henri PFR
104. Le Twins
105. The Martinez Brothers
106. Solardo
107. Bhaskar
108. Shogun
109. Warface
110. Vicetone


111. Solomun
112. Martin Jensen
113. Cedric Gervais
114. Angemi
115. Yves V
116. Tale Of Us
117. Meduza
118. Honey Dijon
119. Illusionize
120. Da Tweekaz


121. Deorro
122. Aly & Fila
123. Sub Zero Project
124. Ran-D
125. Lucas & Steve
126. Andy C
127. Phuture Noize
128. Felix Jaehn
129. D-Block & S-Te-Fan
130. Jonas Aden


131. Liu
132. Porter Robinson
133. KVSH
134. Axwell & Ingrosso
135. Act of Rage
136. Mesto
137. Guiseppe Ottaviani
138. Andrew Rayel
139. Luminn
140. Richie Hawtin


141. Jenil
142. Swanky Tunes
143. Sam Feldt
144. Astrix
145. Tchami
146. Daddy’s Groove
147. Major Lazer
148. Kevu
149. Wildstylez
150. Mad Dog

Fotocredit: Rukes.com

Wusstest du schon?

Das DJ Mag Top100DJs Voting gibt es seit 1997. Seitdem hat es mit Armin Van Buuren, Tiesto, Hardwell, Martin Garrix, Dimitri Vegas & Like Mike, David Guetta, Paul Van Dyk, Carl Cox, John Digweed, Paul Oakenford und Sasha insgesamt 11 Gewinner gegeben.

Arian

Arian

Geschäftsführer

 

M:[email protected]


zurück
08.11.20 12:16