David Guetta in Paris
News

David Guetta: So spektakulär war sein Konzert am Louvre in Paris

David Guetta: So spektakulär war sein Konzert am Louvre in Paris

Schon gewusst?

Der Louvre in Paris ist laut dem TEA-AECOM Museum Index von 2018 das meistbesuchte Museum der Welt. Dahinter folgen das Chinesische Nationalmuseum in Peking und das National Air and Space Museum in Washington.

Franz

Franz

stellv. Redaktionsleiter

 

M:[email protected]


DJ-Mag-Nummer-Eins David Guetta hat in der vergangenen Nacht zu einer Silvesterparty vor der Glaspyramide des Louvre eingeladen. Kurz nach Mitternacht begann der Franzose sein Set und sammelte unter dem Titel „United at Home“ erneut Gelder für Nothilfen an Bedürftige. Es war seine dritte virtuelle Spenden-Performance.

David Guetta: United at Home am Louvre in Paris

Im April 2020 hatte David Guetta zur ersten United at Home Party in Miami geladen. Ende Mai fand die Benefizveranstaltung auf dem Dach des Rockefeller Centers in New York statt. Bei den beiden Events kamen 1,5 Millionen Dollar für karitative Zwecke zusammen. Nun stand zum Jahreswechsel die dritte Veranstaltung dieser Reihe statt – und zwar vor der Glaspyramide des weltberühmten Louvre in David Guettas Heimatstadt Paris.

David Guetta am Louvre
David Guetta mit atemberaubendem Lichtspiel am Louvre

Die Online-Spenden gehen dieses Mal an die „Restos du Cœurs“ („Restaurants der Herzen“ – ein Verein, der im Winter Essen an Bedürftige verteilt), das UN-Kinderhilfswerk UNICEF, „FG FOR DJs“ (eine Initiative des Radiosenders Radio FG) und an den Louvre.

Kurz nach Mitternacht begann das ein Tag zuvor aufgezeichnete Set des Franzosen, das nicht nur eine phänomenale Lichtshow zu bieten hatte, sondern auch ganz viel Musik. Neben seinen bereits veröffentlichten Tracks „Dreams“, „Make It To Heaven“ und „Kill Me Slow“ (alle mit MORTEN) hatte der Franzose auch zuvor noch nie gespielte Musik mit im Gepäck. Unter anderem neue Future Rave Remixe zu seinen Klassikern „Play Hard“, „When Love Takes Over“ oder „Love Don’t Let Me Go (Walking Away)“ und eine brandneue ID zusammen mit MORTEN (die gesamte Tracklist findet ihr auf 1001tracklists).

Zum Abschluss seines Sets gab es dann noch seinen Hit „Without You“ mit Usher zu hören – und besser hätte man solch ein Set einfach nicht beenden können.

Fotocredits: Anthony Ghnassia

Schon gewusst?

Der Louvre in Paris ist laut dem TEA-AECOM Museum Index von 2018 das meistbesuchte Museum der Welt. Dahinter folgen das Chinesische Nationalmuseum in Peking und das National Air and Space Museum in Washington.

Franz

Franz

stellv. Redaktionsleiter

 

M:[email protected]


zurück
01.01.21 20:47