Gud Vibrations
News

Das ist der erste Release auf NGTHMRE & Slanders Label Gud Vibrations

Das ist der erste Release auf NGTHMRE & Slanders Label Gud Vibrations

Fun Fact

Tyler Marenyi aka NGHTMRE wurde in jungen Jahren von seinen Eltern dazu aufgefordert Klavier zu spielen. Anfangs sträubte er sich vehement dagegen und nahm widerwillig an einer Stunde teil. Als er allerdings den Unterricht absolviert hatte, gab er gegenüber seiner Mutter zu Klavierspielen doch ziemlich gerne zu haben.

Marie

Marie

Autorin

 

M:[email protected]


Erst vor kurzem haben NGHTMRE und SLANDER ihr neues Label "Gud Vibrations" gegründet, prompt hat das Trio auch schon einen Release für uns parat. "Deathwish" heißt der erste Track, der unter ihrem Plattenlabel veröffentlicht wurde. Was der Song drauf hat, gibt’s bei uns zu lesen.

Gud Vibrations trifft auf WAVEDASH

Vor etwa drei Jahren haben NGHTMRE und SLANDER ihren Track Gud Vibrations zusammen auf den Markt gebracht. Nun sind die drei wieder vereint und haben sogar ein eigens Plattenlabel mit gleichem Namen am Start. Die erste Single ihres Plattenlabelabels hat das Trio nun auch schon veröffentlichen können. Die Nummer stammt von niemand geringerem als WAVEDASH. 

Wavedash

Dubstep-Fans werden sich freuen, denn "Deathwish" passt in das Genre wie die Faust aufs Auge. Die klangtechnisch gradezu brutale Nummer macht Lust auf Moshpits und eignet sich perfekt für den grenzenlosen Abriss!

Dreamteam: WAVEDASH und Gud Vibrations

WAVEDASH haben bereits an unterschiedlichen Tracks mit SLANDER und NGHTMRE zusammengearbeitet – so beispielspielsweise an „Grave“ oder „Move Back“. Überdies haben die Texaner auf Instagram bekanntgegeben bald eine neue EP am Start zu haben, die „Opening Ceremony“ heißen soll und ebenfalls auf Gud Vibrations veröffentlicht wird.

Nun bleibt nur noch abzuwarten, womit uns NGHTMRE und SLANDER in nächster Zeit noch überraschen werden und welche Tracks unter ihrem Plattenlabel das Licht der Welt erblicken. Wir bleiben definitiv mal gespannt, denn Tyler Marenyi, Derek Andersen und Scott Land setzen sich musikalisch gesehen nur ungern Grenzen. 

Fotocredits: Rukes, Gud Vibrations

Fun Fact

Tyler Marenyi aka NGHTMRE wurde in jungen Jahren von seinen Eltern dazu aufgefordert Klavier zu spielen. Anfangs sträubte er sich vehement dagegen und nahm widerwillig an einer Stunde teil. Als er allerdings den Unterricht absolviert hatte, gab er gegenüber seiner Mutter zu Klavierspielen doch ziemlich gerne zu haben.

Marie

Marie

Autorin

 

M:[email protected]


zurück
31.10.18 14:13