Brooks Martin Garrix Producing Tutorial
Producing

Brooks zeigt, wie er seinen Song mit Martin Garrix produziert

Brooks zeigt, wie er seinen Song mit Martin Garrix produziert

Producing Tutorials

In unserer Producing Rubrik erfahrt ihr alles wissenswerte aus dem Bereich der Musikproduktion. Wie gelingt mir ein besserer Mixdown, was muss ich am Arrangement beachten, woher kann ich Inspiration ziehen, wie produzieren eigentlich die großen DJs?

Arian

Arian

Chefredakteur | General Manager

T:00491701909887

M:[email protected]


Im Rahmen der belgischen Dancefair 2017 hat der niederländische Shootingstar Brooks gezeigt, wie sein Song mit Martin Garrix entstanden ist. In einer 40-minütigen Masterclass gibt es allerhand Einblicke...

Spannende Eindrücke in die Produktion von Brooks

Er ist ohne Frage einer der Ones To Watch 2018. Mit seinen Produktionen im vergangenen Jahr konnte Brooks, der mit bürgerlichem Namen eigentlich Thijs Westbroek heißt, durchstarten. Seine Remixes für Fifth Harmony, IZECOLD, Illenium und den Superhit von Zayn und Sia "Dusk Till Dawn" strotzen genauso voller Wiedererkennungswert wie seine Collabs mit No.1 DJ Martin Garrix

Mit diesem hatte Brooks dieses Jahr nicht nur den Song "Byte" veröffentlicht, der fortan als Martin Garrix' Intro laufen sollte. Vielmehr gibt es mit dem Song "Boomerang" bereits eine Nachfolgesingle der Beiden (dieses Mal jedoch unter Garrix' Synonym GRX). Wie der Song "Boomerang" tatsächlich entstanden ist, dazu spricht Brooks in seiner 40-minütigen Masterclass auf der Dancefair ausführlich. Wer jedoch dachte, die Songs wären recht kurzfristig produziert worden, der irrt gewaltig. 

In der Masterclass könnt ihr erfahren, welche Plugins Brooks benutzt, dass er mit FL Studio produziert und wie Melodie und Arrangement zusammengekommen sind.

Producing Tutorials

In unserer Producing Rubrik erfahrt ihr alles wissenswerte aus dem Bereich der Musikproduktion. Wie gelingt mir ein besserer Mixdown, was muss ich am Arrangement beachten, woher kann ich Inspiration ziehen, wie produzieren eigentlich die großen DJs?

Arian

Arian

Chefredakteur | General Manager

T:00491701909887

M:[email protected]


zurück
15.12.17 03:21